Rundblick-Unna » Erneut Kabel bei Bauarbeiten beschädigt: 15 Minuten Stromausfall in Obermassen

Erneut Kabel bei Bauarbeiten beschädigt: 15 Minuten Stromausfall in Obermassen

Bereits zum dritten Mal in diesem Jahr hat eine Tiefbaufirma versehentlich ein Stromkabel der Stadtwerke angehackt. 410 Haushalte in Obermassen saßen heute um 13.32 Uhr abrupt ohne Strom da: Bei Bauarbeiten am Obermassener Kirchweg war ein Mittelspannungskabel beschädigt worden.

Der Stromausfall war nur kurz. Bis 13.45 Uhr hatten die Netzbetrieb-Fachleute der Stadtwerke die Versorgung sämtlicher Kunden wieder sichergestellt. Die beschädigte Leitung wird komplett ausgetauscht.

Kommentare (6)

  • Helmut Brune

    |

    Typischer Fall von Montag!!!

    Antworten

  • Christel Heinze via Facebook

    |

    Wir haben hier auch ohne Strom gesessen

    Antworten

  • Stefan Werner

    |

    Tja, wer Pläne lesen kann ist klar im Vorteil. Aber wahrscheinlich hat wieder die billigste Baufirma den Auftrag bekommen. Und weil in Kabelnähe vorsichtig von Hand weiterzuschaufeln die dürftige Kalkulation kaputt macht, versucht man es halt mit der Baggerschaufel. Wird schon gutgehen…Immer dasselbe Spiel!

    Antworten

Kommentieren