Rundblick-Unna » „Engel mit Herz“ – „Oli radelt“ für schwerkranke Menschen

„Engel mit Herz“ – „Oli radelt“ für schwerkranke Menschen

Was ihn antreibt: „Menschen mit ähnlichen Schicksalen Mut zu geben.“ Menschen mit Schicksalen wie seinem eigenen, mit schweren Krankheiten. Dafür radelt er,  Oliver Trelenberg aus Schwerte. Er erkrankte selbst 2013 an Kehlkopfkrebs. Und seit 2 Jahren strampelt er unermüdlich Kilometer für Kilometer und sammelt Spenden für den Verein „Engel mit Herz“. Heute Vormittag unternahm „Oli“ einen Abstecher ins Unnaer Rathaus.

„Engel mit Herz e. V.“  setzt sich für mittellose Krebspatienten und andere Schwerstkranke ein. Die Spenden des Vereins ermöglichen den Patienten (wenn es ihre Verfassung zulässt) einen kurzweiligen Urlaub, erfüllt ihnen sonstige Wünsche, die  sonst an finanziellen Möglichkeiten scheitern würden.

Im Gespräch mit Bürgermeister Werner Kolter machte „Oli“ heute deutlich, wie wichtig das ist: schwerkranken Menschen neuen Lebensmut zu geben.Das weiß er nur zu gut aus eigener Erfahrung, als er vor 4 Jahren nämlich an Kehlkopfkrebs erkrankte.

Und nun radelt er, um anderen Krebspatienten neuen Lebensmut zu geben und ihnen dabei zu helfen, Kraft für den Alltag zu schöpfen. „Seit zwei Jahren radelt Oli Trelenberg nun schon für den guten Zweck“, unterstreicht die Stadt Unna den Einsatz des  Und das mit beachtlichem Erfolg: 11.432,- Euro hat er im vergangenen Jahr für den Verein Engel mit Herz e.V. gesammelt.

Wer das Projekt unterstützen möchte, kann das mit einer Spende auf folgendes Bankkonto tun:

Kontoinhaber Engel mit Herz e.V., IBAN DE81 4035 1060 0073 7373 14, BIC WELADED1STF, Kreissparkasse Steinfurt.

Weitere Informationen: www.oli-radelt.de, www.EngelmitHerz.com. 

 

Kommentieren