Rundblick-Unna » „Einladung zur Nachbarschaftsparty“: US-Netzwerk „Nextdoor“ strebt in den Kreis Unna

„Einladung zur Nachbarschaftsparty“: US-Netzwerk „Nextdoor“ strebt in den Kreis Unna

Freundliche Einladung zur Nachbarschaftsparty: Ein Flyer, an zahlreiche Haushalte in Holzwickede verteilt, sorgt aktuell in den sozialen Netzwerken der Emschergemeinde für eifrige Diskussionen.

Für kommenden Mittwoch, 14. Juni, sind demnach alle „lieben Nachbarn“ der Emschergemeinde zu einer Party ins Lokal Vivo an der Hauptstraße eingeladen – Getränke und Snacks werden spendiert. Von wem? Vom Gastgeber – „Nextdoor“.

Nextdoor ist ein Nachbarschafts-Netzwerk aus den USA, das laut einem Bericht des Online-Mediums Gruenderszene.de momentan auf den deutschen Markt strebt. Offenbar wird das Netzwerk in Deutschland aktuell von Grund auf aufgebaut.

Nextdoor funktioniert grundsätzlich nicht viel anders als eine Facebook- oder WhatsApp-Gruppe: Menschen (in diesem Fall konkret: Nachbarn) können sich über die Plattform miteinander vernetzen, sich kennenlernen und Informationen austauschen. Ziel ist laut Network außerdem, dass öffentliche Einrichtungen, Polizei und Feuerwehr bei wichtigen Angelegenheiten direkt über das Netzwerk mit den Usern kommunizieren können.

Kommentieren