Rundblick-Unna » Einbrüche in Stockum und an der Hansastraße

Einbrüche in Stockum und an der Hansastraße

In einem Bauernhaus in Unna-Stockum und in einem Mehrfamilienhaus an der Hansastraße wurde am Freitag eingebrochen.

An der Stockumer Dorfstraße verschafften sich Unbekannte zwischen 18:30 Uhr und 23:45 Uhr durch Aufhebeln der Hauseingangstür Zutritt. Der Wohnbereich des Bauernhauses wurde gezielt nach Wertgegenständen durchsucht, Schmuck und Bargeld gestohlen.

In der Zeit von 06:45 Uhr bis 17:00 Uhr – am hellen Tag – hebelten Einbrecher eine Wohnungstür in einem Mehrfamilienhaus in der Hansastraße auf. Sie erbeuteten  Bargeld, Schmuck und einen Computer. In Kamen gab es einen Einbruch in das Blumengeschäft am Markt: Zwei Geldkassetten wurden geklaut.

Wer hat Verdächtiges beobachtet? Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 02303- 921 0 oder 02303- 921 3120 entgegen

Kommentare (2)

  • Helga Pszolka

    |

    Was solche kriminellen Aktivitäten bei den Opfern auslösen bleibt oftmals verborgen. Ich kenne eine ältere Dame, die jahrelang später noch mit Licht schläft und stets und ständig in Angst lebt, es könne erneut passieren und sie dieses Mal nicht mehr ‚mit einem blauen Auge‘ davon kommen.

    Antworten

    • Rundblick Unna via Facebook

      |

      Ja, Helga Pszolka, die Langzeitauswirkungen solcher vermeintich „alltäglicher“ Einbrüche sind für viele Opfer gravierend. Das bestätigen die Opferschutzbeauftragten der Polizei leider immer wieder.

      Antworten

Kommentieren