Rundblick-Unna » Einbrüche in Massen, Kamen, Schwerte und massig heute Nacht in Howi

Einbrüche in Massen, Kamen, Schwerte und massig heute Nacht in Howi

So fängt die neue Woche denkbar übel an.

Am heutigen Montagmorgen (15.05.2017) gab es einen leider gelungenen Einbruch in ein Einfamilienhaus in Unna-Massen. Die Täter entfernten die Abdeckung eines Kellerschachtes des Hauses an der Buderusstraße entfernt, stiegen in das Gebäude ein, durchsuchten sämtliche Räume und entwendeten Schmuck und Bargeld.

Ungestüm trieben es Kriminelle in Holzwickede:

Heute Nacht (Montag) wurde die Polizei gegen 3 Uhr zunächst über einen Einbruchalarm am Firmengebäude einer Metallbaufirma im Holzwickeder Norden (Natorper Straße) informiert. Vor Ort konnte festgestellt werden, dass unbekannte Täter zunächst zwei Fenster der Fertigungshalle aufgehebelt hatten. Aufgrund einer von innen angebrachten Verstrebung vor den Fenstern gelang es den Einbrechern jedoch nicht, hier in das Gebäude einzudringen. Am Haupteingang wurde zudem vergeblich versucht, die elektrische Schiebetür durch Hebeln und durch Verbiegens der Abdeckplatte des Schüsselschalters zu öffnen.

Schließlich gelang es den Einbrechern offenbar, durch Aufhebelns eines weiteren Fensters in das Gebäude zu gelangen. Bei der Aufnahme des Einbruchs konnte noch nicht festgestellt werden, ob etwas entwendet wurde. Mehrere Fenster sowie eine Schiebetür wurden beschädigt.

In derselben Nacht wurde die Polizei zweimal in den Essener Weg gerufen. Hier hörten Anwohner jeweils verdächtige Geräusche. Gegen 02:10 Uhr war vermutlich ein Igel Verursacher der Geräusche aus dem Garten. Gegen 04:45 Uhr hörte eine Anwohnerin mehrere Hundert Meter entfernt schleifende Geräusche im Essener Weg. Hier konnte der Verursacher nicht ausgemacht werden.

Gegen 08:00 Uhr wurden an der Stehfenstraße Beschädigungen an zwei Fenstern eines Versicherungsbüros festgestellt. Während ein Fenster Hebelspuren aufwies, wurde in einem zweiten Fenster ein kleines Loch entdeckt. In dem Bereich wurden zwei kleine Metallkugeln gefunden

Bereits in der Nacht zu Samstag, 13.05.2017 versuchten bislang unbekannte Täter vergeblich das Fenster einer Imbissstube an der Hauptstraße aufzuhebeln. Der Fensterrahmen wurde durch Hebelmarken beschädigt. Den Einbrechern gelang es nicht, in die Imbissstube zu gelangen. Wer hat Verdächtiges bemerkt? Hinweise nimmt die Polizei in Unna unter der Rufnummer 02303/921-3120 oder 921-0 entgegen.

Kamen war auch betroffen: In der Nacht zu Montag (15.05.2017) informierte ein Wachdienst die Polizei gegen 2 Uhr darüber, dass auf dem Gelände eines Logistikzentrum an der Herny-Everling-Straße mehrere Plomben an auf Wechselbrücken stehenden Containern aufgebrochen worden seien. Am Samstag (13.05.2017) gegen 21 Uhr seien diese noch unversehrt gewesen. Die sechs betroffenen Container waren teilweise beladen, über mögliches Diebesgut liegen der Polizei derzeit noch keine Angaben vor.

Schließlich noch Schwerte: In der Nacht zu Samstag (13.05.2017) bemerkte eine Zeugin gegen 4.30 Uhr einen Einbruch in einen Armaturenhandel An der Silberkuhle. Sie hörte ein klirrendes Geräusch und sah drei Männer, die durch ein eingeschlagenes Fenster in das Firmengebäude einstiegen. Als die Polizei sich dem Tatort näherte, flüchteten die Täter unerkannt. Angaben zu möglichem Diebesgut liegen bisher nicht vor.

 

Kommentieren