Rundblick-Unna » Einbruch in Königsborn, Tresordiebe und Raub auf offener Straße

Einbruch in Königsborn, Tresordiebe und Raub auf offener Straße

Nach einiger Zeit Ruhe war gestern Nacht wieder einmal ein Wohnungseinbruch in Königsborn zu vermelden. Zwischen Samstagnachmittag, 16 Uhr, bis heute um 10 Uhr drangen kriminelle Besucher  durch Aufhebeln einer Tür in ein Haus an der Zechenstraße ein. Erbeutet wurden Elektrogeräte. Sachdienliche Hinweise an die Polizei Unna unter 02303-9210.

Die weiteren kriminellen Aktivitäten dieses Wochenendes, die bis Sonntagabend notiert wurden – Schwerpunkt war

Bergkamen:

Kioskeinbruch. Heute Nacht, 0.30 bis 03.50 Uhr, Ebertstraße. Die Täter schieben die Rollade hoch und hebeln danach ein Fenster auf. Beute: Spirituosen und Zigaretten.

Raubüberfall auf offener Straße, Samstagnacht, 0.05 Uhr, Am Friedrichsberg / Höhe Gesamtschulparkplatz. Eine 19jährige Bergkamenerin und ein 16jähriger Bergkamener werden von drei Personen aufgefordert, Bargeld und Handys herauszugeben. Als sie sich weigern, bekommt die junge Frau eine so heftige Kopfnuss, dass sie zu Boden geht. Die Räuber entwenden der hilflos am Boden liegenden Geldbörse und  Mobiltelefon. Alle drei sind 16-20 Jahre alt, 170-180 cm groß und vermutlich türkischer Abstammung. Sie trugen dunkle Kapuzenpullis, wobei ein Täter einen auffällig weißen Puma-Schriftzug auf der Brust hatte. Zwei Täter trugen helle Jogginghosen. Alle Täter hatten bei Tatausführung ihr Gesicht verdeckt.  Hinweise erbittet die Polizei in Bergkamen unter 02307-921-7320 oder 921-0.

Zigarettenautomat gesprengt. Freitagfrüh, 00:25 Uhr, Hochstraße. Während der Täter die Beute aufsammelt, wird er durch eine  Anwohnerin aufgeschreckt und verschwindet. Die Polizei stellte Bargeld und Zigarettenschachteln sicher, die am Tatort zurückgelassen werden.

Versuchter Tankstelleneinbruch, Freitagnacht, Schulstraße. Die Ganoven beschädigen  eine Fensterscheibe und eine Metallverkleidung.  Sachschaden:n ca. 2000 Euro.

Diverser Autovandalismus: Am Sandbochumer Weg verschwinden Freitagnacht beide Kennzeichen eines geparkten Opel Corsa. An der Schulstraße schlagen Täter eine Seitenscheibe eines Mercedes ein und entwenden eine Sonnenbrille; an der Leibnitzstraße wird ein Fenster eines Opel Astra zertrümmert, zwei Werkzeugmaschinen und ein Werkzeugkoffer verschwinden.

Schwerte:

Drei Wohnungseinbrüche. Freitagabend bis Samstag 10 Uhr,  Einfamilienhaus am Beckhausweg: Die Täter kommen über die Terrasse und durchwühlen das Haus, ob etwas entwendet wurde, steht noch nicht fest. Freitagabend: Einfamilienhaus an der Schützenstraße, die Einbrecher erbeuten Bargeld, ein Laptop, eine Musikbox und weitere Gegenstände. Freitagmorgen bis -abend: Mehrfamilienhaus an der Friedensstraße, eine Wohnung wird durchsucht, noch keine Angaben zur Beute. Relevante Hinweise erbittet die Polizei in Schwerte unter 02304-921-3320 oder 921-0.

Holzwickede:

Einbruch in Sportgeschäft, Tresor gestohlen. Die Täter brechen am Samstag um 23.20 Uhr in das Sport-Outlet ein. Ihre Beute: ein kompletter Tresor. Über den Inhalt schreibt die Polizei nichts. Relevante Hinweise jedenfalls unter 02303-921-3120 oder 921-0.

 

 

 

Kommentare (13)

  • Andrea Zinsenhofer via Facebook

    |

    Es wird immer schlimmer!

    Antworten

  • Helmut Brune

    |

    Ich schreibe hier mal nicht, was ich gerade denke aber Ärgern tut’s mich ungemein!

    Antworten

  • Ildi Bildi via Facebook

    |

    Schöne Aussichten in Kreis Unna :( aber ich frage mich trotzdem,wiso hat die Kriminalität,insbesondere Wohnungseinbrüche zugenommen???? Wer sind diese Leute und warum kann mann die nicht festnageln???

    Antworten

    • Michael Schwabe via Facebook

      |

      Können sie sich das nicht vorstellen, wer diese Leute sind? Sehen sie und lesen sie!

      Antworten

    • Ildi Bildi via Facebook

      |

      Doch…natürlich,das weiss jeder mittlerweile,aber ich war neugierig ob einige Leute drauf offen Antworten werden!! Ich verstehe nicht warum darf mann darüber nicht offen diskutieren und dagegen etwas tun! Warum machen wir die Augen zu und reden wir unter uns nur was Sache ist! Warum wird mann als Rassist abgestempelt wenn wir alle wissen wer diese Leute sind und woher die kommen?! Warum reden alle Politiker das schön…….. :(

      Antworten

    • Michael Schwabe via Facebook

      |

      Darauf möchte ich Ihnen hier lieber keine Antwort geben. Aber sie können mir ja mal eine PN schicken, wenn sie möchten!

      Antworten

    • Ildi Bildi via Facebook

      |

      Ah,wissen Sie das ändert trotzdem nicht an der Tatsache was meine Meinung ist! Ich kann Ihnen nur sagen,hoffe ich das Deutschland nicht zu spät bemerk was hier passiert!

      Antworten

  • Ildi Bildi via Facebook

    |

    Langsam ist hier schlimmer als in Großstädten!! :(

    Antworten

  • Jama To via Facebook

    |

    Früher gab es Spürhunde! Heute nur noch auf den Flughafen!
    Die hätten den Täter bis zum Haustür verfolgt und auswendig gemacht! Heute sagt der Gesetzgeber!
    Gehen Sie einfach zum Versicherung!
    Nach 6 – 6 Wochen kommt ein Brief, drin steht; der Täter ist nicht zu übermitteln!
    Meine Gefühl sagt mir! Es wird gar nicht mehr gesucht nach dem Täter!

    Antworten

  • Michael Schwabe via Facebook

    |

    So einfach will man es uns anscheinend nicht machen!

    Antworten

  • Ildi Bildi via Facebook

    |

    Leider unsere Politiker wollen das nicht,von wegen Arbeitskraft :) aber wie stellen Sie das vor??? Diese Leute haben großteil nichts gelernt!!!

    Antworten

  • Michael Schwabe via Facebook

    |

    Das müssen sie mal die Damen und Herren fragen, welche in gewissen Zirkeln ihr Unwesen treiben und versuchen mit aller Gewalt die Welt nach ihren verkommenen Vorstellungen zu gestalten. NWO nennt man dieses Gebilde, welches im Begriff zu enstehen ist.

    Antworten

  • Ildi Bildi via Facebook

    |

    In diese Land wird alles gekürzt,das Leben wird immer schlechter! Politiker haben nur eins im Kopf,wo können die noch Geld einsparen….aber wenn um einwandere (nicht Kriegs Flüchtlinge)geht’s,dann wird alle „Kasse“ gesprengt!!!! :( Ich bin überhaupt nicht neidisch,aber irgendwo ist dass total ungerecht!!!

    Antworten

Kommentieren