Rundblick-Unna » Einbruch in 4. Etage an der Potsdamer Straße: 45 Minuten reichten zum Beutemachen aus

Einbruch in 4. Etage an der Potsdamer Straße: 45 Minuten reichten zum Beutemachen aus

Leider fast schon (all-)täglich: Wohnungseinbruch in Königsborn. Diesmal im Quartier Berliner Allee (Potsdamer Straße), und wieder genügte den Kriminellen eine Dreiviertelstunde für ihre Tat. Womit alles dafür spricht, dass sie sie vorher ausspioniert haben, was die organisierten Banden, die derzeit meist aktiv sind, grundsätzlich tun, warnt die Polizei immer wieder.

Zwischen 18.15 Uhr und 19 Uhr also drangen die Einbrecher in die Obergeschosswohnung eines der Hochhäuser an der Potsdamer Straße ein. Sie durchwühlten sämtliche Schränke und wurden fündig: Bargeld verschwand. Hinweise (auch betreffs langsam fahrender Autos mit auswärtigen Kennzeichen) bitte an die Polizei in Unna unter der Rufnummer 02303 921 3120 oder 921 0.

Dringender Hinweis gerade beim Thema Mehrfamilien-/Hochhäuser: Niemals einfach den Türöffner drücken, wenn man nicht weiß, wer geklingelt hat – und wenn man öffnet, dann unter allen Umständen nachsehen gehen, wen man da gerade in den Hausflur gelassen hat.

Einbrüche Polizei

Kommentieren