Rundblick-Unna » Einbrecher von Hund und Hausbesitzer überrascht

Einbrecher von Hund und Hausbesitzer überrascht

Auch unter Einbrechern gibt es bekanntlich Laien und Profis. Zwei Hausbesitzer in Bergkamen und Schwerte hatten es am Freitag zu ihrem Glück mit  Amateuren zu tun.

In Bergkamen machten sich unbekannte Täter zwischen 16 und 20.15 Uhr an der  Terrassentür eines Einfamilienhauses im Tulpenhof zu schaffen; sie versuchten offenbar, die Tür aufzuhebeln. Pech für sie, dass sich ein freilaufender Hund im Haus befand. Damit hatten die Täter offenbar nicht gerechnet: Der wachsame Vierbeiner schlug die Einbrecher unverrichteter Dinge in die Flucht.

In Schwerte war es am Freitagabend der Hausbesitzer selbst, der den kriminellen Besucher auf frischer Tat ertappte: Auch hier war der Täter gerade dabei, die Terrassentür aufzuhebeln. Als plötzlich der Eigentümer auf den Plan trat, trat der Einbrecher so überstürzt die Flucht an, dass er auch noch sein Einbruchswerkzeug verlor. Der Sachschaden an der Terrassentür hielt sich in Grenzen.

Sachdienliche Hinweise wie immer an die Polizei.

Kommentieren