Rundblick-Unna » Einbrecher klauen Zigaretten aus Agrarhandel

Einbrecher klauen Zigaretten aus Agrarhandel

In einen Agrarhandel in Fröndenberg – das Kornhaus an der Ruhrstraße – steigen am Wochenende Einbrecher ein. Die Täter verschafften sich zwischen Samstagmittag und dem heutigen Morgen Einlass in das Handelsgebäude, durchwühlten sämtliche Schränke im Büro- und Verkaufsbereich nach Beute. „Einige davon mussten sie aufbrechen“, schreibt die Polizei – „mussten“ ist gut. Nach ersten Feststellungen wurden zahlreiche Zigarettenschachteln entwendet.

Ingesamt wurden für das vergangenen Wochenende kreisweit acht Einbrüche gemeldet, sechs in Betriebe/Firmen und zwei in Wohnungen.

Speziell auf Zigaretten sind ganz akut Einbrecher zwischen Fröndenberg und Menden scharf: Dem Einbruch an diesem Wochenende gingen in kurzer Folge zwei ganz ähnliche in die Aral-Tankstelle sowie die Jet-Tankstelle an der Fröndenberger Straße voraus.

Hinweise an die Täter an der Ruhrstraße bitte an die Polizei in Unna unter der Rufnummer 02303 921 3120 oder 921 0.

Kommentare (4)

  • Helmut Brune

    |

    Das kommt davon, wenn die Tabaksteuer so hoch ist. =D

    Antworten

  • Jama To via Facebook

    |

    Agrarhandel! Und Zigaretten! Ich wüsste nicht das die zwei Sachen miteinander passen! Warum auch nicht, am Tankstelle werden auch Brötchen verkauft. Aber hatte so eine Betrieb keine Alarmanlage? Oder ist das so weit von Wohngebiet das man das hören kann!

    Antworten

  • Jama To via Facebook

    |

    Trotzdem schreckt ab wenn Alarm angeht! Sogar bei kleinen Betriebe ist Alarm Pflicht! Vielen Versicherung übernehmen keine Haftung ohne Alarm Absicherung!

    Antworten

Kommentieren