Rundblick-Unna » Ein Todesopfer:Gewalttätiger Serien-Supermarkträuber offenbar gefasst

Ein Todesopfer:Gewalttätiger Serien-Supermarkträuber offenbar gefasst

Ein seit Monaten gesuchter schwer gewalttätiger Serien-Supermarkträuber ist offenbar gefasst. Er soll mindestens 17 Überfälle verübt und dabei geschossen haben: In Hamm wurde im Februar eine Supermarkt-Kassierin angeschossen, in Hannover gab es sogar ein Todesopfer – bei einem Ladenüberfall wurde ein Kunde erschossen.

Die zuständige Hannoveraner Polizei bestätigte die Festnahme eines dringend Tatverdächtigen gestern Morgen. Ein Spezialeinsatzkommando nahm den Mann an der Autobahn bei Dresden fest. Nach Informationen des NDR aus der Pressekonferenz der Hannoveraner Polizei handelt es sich beim Festgenommenen um einen 42-jährigen polnischen Staatsbürger, der mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit der Täter sei.

Die Polizei fahndete seit Monaten intensiv nach dem Serientäter, der in ganz Deutschland Supermärkte überfiel – auch in der Region (Hamm). Durch moderne kriminaltechnische Analysen konnten mindestens 17 Überfälle demselben Täter zugeordnet werden.

 

Kommentare (4)

Kommentieren