Rundblick-Unna » Ein Diebstahl in Bildern: Die Polizei warnt…!

Ein Diebstahl in Bildern: Die Polizei warnt…!

Immer wieder werden ältere Bürger Opfer von Diebstählen. Immer wieder berichtet die Polizei darüber, wenn es bereits zum Diebstahl gekommen ist. „Und immer wieder warnen wir…“, erinnert die Polizei.

Zur visuellen Warnung soll zu Wochenbeginn der gängige Hergang eines Diebstahls einmal veranschaulicht werden:

image (4)

Bild 1: Das Opfer, eine ältere Dame, beugt sich über eine Tiefkühltheke. Ihre Handtasche hängt für einen kurzen Moment unbeaufsichtigt am Griff des Rollators. Der Mann eines Pärchens welches vorbei geht, erkennt den günstigen Augenblick und greift zu.

Diebstahlhergang 1

Bild 2: Der Täter nimmt die Tasche an sich.

image (3)

Bild 3: Der Täter übergibt die Tasche an seine Komplizin.

image

Bild 4: Die Komplizin übernimmt die Tasche. Das Opfer hat den Diebstahl nicht bemerkt.

image (5)

Bild 5: Die Beute wurde von den Tätern versteckt. Danach verlassen die Täter das Geschäft.

Die Polizei rät: Lassen Sie Ihre Wertsachen, auch nicht für kurze Zeit, unbeaufsichtigt. Tragen Sie Ihre Wertgegenstände (Geldbörse, Handy,…) dicht am Körper.

Kommentare (6)

  • Helmut Brune

    |

    Es kann nicht oft genug vor den Tricks der Gauner gewarnt werden. Gute Sache, das in diesem Bericht mit Bildern anschaulich zu machen.

    Antworten

  • Christina Felly via Facebook

    |

    Asozial sowas ,die sollen sich schämen.

    Antworten

  • Cindy Anne Nachnamehabichneu via Facebook

    |

    Warum sind die Gesichter verpixelt? Zum Schutz der Diebe damit wir Sie nicht erkennen. So Assi einer alten hilflosen Dame zu beklauen. Die meisten Renterinen haben doch eh nur eine so kleine Rente.

    Antworten

    • Rundblick Unna via Facebook

      |

      Die Gesichter wurden von der Polizei verpixelt, Cindy Anne Nachnamehabichneu. Gesichter zu zeigen ist nur im Rahmen gerichtlich zugelassener Fahndungen erlaubt. Sobald der Täter erwischt ist bzw. solange die Bilder nicht gerichtlich freigegeben sind, dürfen die Gesichter nicht gezeigt werden.

      Antworten

    • Cindy Anne Nachnamehabichneu via Facebook

      |

      Das habe ich mir schon gedacht das die Bilder noch nicht frei gegeben wurden. Aber traurig das erst ein Gericht dafür eingeschaltet werden muss um die Täter zu zeigen.
      Täter müssen auch geschützt werden, Ironie!!!

      Antworten

    • Cindy Anne Nachnamehabichneu via Facebook

      |

      Das habe ich mir schon gedacht das die Bilder noch nicht frei gegeben wurden. Aber traurig das erst ein Gericht dafür eingeschaltet werden muss um die Täter zu zeigen.
      Täter müssen auch geschützt werden, Ironie!!!

      Antworten

Kommentieren