Rundblick-Unna » Eilfahndung: Tolldreister Einbruch auf der Festa Italiana

Eilfahndung: Tolldreister Einbruch auf der Festa Italiana

Achtung – spät am Abend noch eine Eilfahndung. Mitten im Menschengedränge der Festa Italiana griff dieser Unbekannte am Samstagabend durch die Rückseite eines Gastronomiepavillions auf dem Alten Markt nach Beute – stundenlang. Die Kreispolizei zeigt sich schockiert darüber, dass niemand dem Ganoven bei seinem tolldreisten Treiben Einhalt gebot: „Da müssen Hunderte dran vorbeigegangen sein“, rätselt ein Polizeisprecher. Nach Zeugenaussagen soll sich der Gesuchte an den weiteren Festa Italiana-Abenden ebenfalls an diesem Gastronomiezelt zu schaffen gemacht haben. Aufgrund der außergewöhnlichen Dreistheit der Tat hat das zuständige Amtsgericht Unna die Bilder bereits heute für die Öffentlichkeitsfahndung frei gegeben.

Gauner Festa Italiana

Kommentare (15)

Kommentieren