Rundblick-Unna » Eier geworfen, Knaller in Briefkasten gezündet: Unhappy Halloween

Eier geworfen, Knaller in Briefkasten gezündet: Unhappy Halloween

Sachbeschädigungen durch herumfliegende Eier und in einem Fall einen angekohlten Briefkasten hielten in der Halloween-Nacht die Kreispolizeibehörde auf Trab. „Es kam zu einem erhöhten Einsatzaufkommen aufgrund von Sachbeschädigung, zumeist durch das Bewerfen von Häusern mit Eiern“, meldet die Pressestelle.

In einem Fall ging eine Fensterscheibe zu Bruch, in Kamen Im Telgei steckten selbsternannte Scherzbolde Feuerwerkskörper in einen Briefkasten und zündeten sie an  – der Knalleffekt beschädigte das Behältnis erheblich.

Insgesamt nahm die Polizei neun Strafanzeigen auf. Statistisch gesehen genau eine pro Stadt oder Gemeinde- denn Lünen gehört als einzige der zehn Kommunen des Kreises Unna zum Zuständigkeitsbereich der Polizei Dortmund.

Wie immer: Wer etwas bemerkt hat, tue seine Bürgerpflicht und melde es der Polizei. 02303 -921 0.

Kommentieren