Rundblick-Unna » Drogen für 160 000 € plus Waffe in Wohnung in Werl beschlagnahmt

Drogen für 160 000 € plus Waffe in Wohnung in Werl beschlagnahmt

In Unnas kleiner Nachbarstadt – der Wallfahrtstadt Werl – hat die Polizei am Morgen in einer Privatwohnung 20 Kilogramm Marihuana beschlagnahmt. Sowie eine Schusswaffe, für die kein Waffenschein vorlag. „Das Marihuana hat einen Straßenverkaufswert von etwa 160.000 Euro“, bringt die Polizei die stattliche „Warensumme“ auf einen Nenner.

kreispolizeibehoerde-soest-pol-so-werl-polizei-stellt-20-kilogramm-marihuana-sicher (2)

In Begleitung eines Rauschgiftspürhundes hatte eine Polizeidelegation dem 30jährigen Bewohner einen Besuch abgestattet, nachdem zuvor aufgrund einschlägiger Hinweise ein Durchsuchungsbeschluss erlassen worden war. Waffe und Rauschgift wurden sichergestellt. Der 30-Jährige verbringt die Ostertage in U-Haft.

kreispolizeibehoerde-soest-pol-so-werl-polizei-stellt-20-kilogramm-marihuana-sicher (3)

Kommentare (1)

Kommentieren