Rundblick-Unna » Dreister Diebstahl auf A2-Rastplatz: Lkw-Fahrer schliefen im Führerhaus – Kriminelle bauten Batterien aus

Dreister Diebstahl auf A2-Rastplatz: Lkw-Fahrer schliefen im Führerhaus – Kriminelle bauten Batterien aus

Das ist schon oberdreist. Während die Fahrer im Führerhaus schliefen, bauten Kriminelle an zwei Lkw-Zugmaschinen jeweils zwei Batterien aus und entwendeten sie.

Geschehen ist das heute Nacht auf dem Autobahnrastplatz Kolberg an der A2 (in Höhe Bönen), Fahrtrichtung Hannover. Als die beiden ausländischen Fahrer erwachten, waren die Batterien futsch.

Wer also zufällig heute Nacht die A2 in Richtung Hannover gefahren ist und Verdächtiges bemerkt hat, wende sich an die Polizei in Kamen unter der Rufnummer 02307 921 3220 oder 921 0.

Kommentieren