Rundblick-Unna » Dortmunds Partygänger trauern übers Aus fürs „Spirit“ – Keine Wahl, weil sich „alles so sehr verändert hat“

Dortmunds Partygänger trauern übers Aus fürs „Spirit“ – Keine Wahl, weil sich „alles so sehr verändert hat“

Die Partygänger im benachbarten Dortmund trauern, ungezählte Facebookuser stehen lesbar unter Schock. Dortmund älteste Rock-Disco, das Spirit, schließt Mitte Juli für immer ihre Türen.

Bekannt wurde die Entscheidung am Montagabend, am Dienstagabend nahm die Betreiberin auf der Spirit-Facebookseite näher zu den Gründen Stellung. 

Danach haben „wirklich triftige Gründe“ zu dieser Entscheidung geführt, heißt es bedauernd in dem Posting an die Besucher der Kult-Disco.

„Der Rücklauf der Besucherzahlen, der sich über einen langen Zeitraum stetig verschlechtert hat, ließ uns keine Wahl mehr.

Jeder von uns kann nachvollziehen, dass ihr schockiert seid, dass „Euer“ Laden, in dem ihr eure Jugend, unvergessliche Nächte und vieles mehr erlebt habt, geschlossen werden soll. Dieser Gedanke, dass das Spirit nicht mehr sein wird und somit ein weiteres Stück Dortmund verloren geht, zerreißt auch uns das Herz und auch in unserer Vorstellung ist das noch immer nicht möglich.

Wir wollten diesen Schritt nicht gehen, weil wir keine Lust mehr haben oder nicht mehr kämpfen wollen. Wenn ihr bedenkt, was alles hinter so einem Laden steckt, dann geht es nicht mehr darum, ob man etwas möchte sondern ob man etwas noch kann.

Wer in den letzten Monaten bei uns war, konnte sich selbst davon überzeugen, wie sehr sich alles verändert hat. Die Innenstadt wird leerer, die umliegenden Bars werden leerer, die regelmäßigen Besucher bei uns werden weniger. Es gibt kaum einen, der das über einen längeren Zeitraum durchhalten kann und wir kämpfen nun schon sehr lange damit. Angefangen beim Rauchverbot, über die Sperrzeiten, bishin zu verschärften Maßnahmen, müssen wir nun noch mehr Rücklauf verkraften.

Euer ganzer Zuspruch hat uns wirklich zutiefst berührt, es ist absolut unfassbar! Und eure Vorschläge und Ideen finden wir wirklich toll, wahnsinn was da so bei rum kommt! Dass ihr euch überhaupt so viele Gedanken macht, was man unternehmen könnte…. Hammer!

Aber auch angehobene Getränkepreise oder ein Spendenkonto ersetzen uns leider nicht die benötigten Gäste, die man braucht um einen Laden am Leben zu erhalten….

Wir hoffen, dass ihr ein wenig Verständnis für die Situation habt und bitte, lasst uns nicht hängen! Lasst uns gemeinsam in Erinnerungen schwelgen und dankbar für die vielen, vielen Jahre sein, die uns das Spirit geboten hat.“

Das Spirit gab es über 30 Jahre.

DAS SPIRIT
– Eine Kultdiscothek nimmt Abschied –
berauschende Abrissparty
Samstag, 15.07.2017
Ab 23:00 Uhr (open end)

 

https://www.facebook.com/discothek.spirit/?fref=mentions

Kommentieren