Rundblick-Unna » Dortmunder (24) kassierte 500 € für Auftragsmord an junger Frau: lebenslänglich

Dortmunder (24) kassierte 500 € für Auftragsmord an junger Frau: lebenslänglich

Er lauerte seinem Opfer auf einem Parkplatz auf, erdrosselte die junge Frau – und bekam für diesen abscheulichen Auftragsmord 500 Euro. Das Urteil für den 24jährigen Dortmunder:  lebenslänglich.

Zwei Jahre nach dem abscheulichen Verbrechen an einer jungen Frau aus Berlin sprach das Berliner Landgericht gestern das Urteil. Zusammen mit dem jungen Dortmunder verschwinden drei weitere Komplizen lebenslänglich hinter Gittern.

Drahtzieher des Mordkomplotts waren nach der Überzeugung der Richter der Exfreund der Ermordeten und dessen Mutter. Ihr Motiv, den Mord in Auftrag zu geben: Die junge Frau hatte Versicherungen im Wert von 2,5 Mio. Euro abgeschlossen. An diese wollten der Ex und seine Mutter heran.

 

Kommentieren