Rundblick-Unna » Dortmund: Frau von umstürzendem Baum erschlagen

Dortmund: Frau von umstürzendem Baum erschlagen

Die schweren Gewitter des gestrigen Mittwoch sorgten für zahlreiche Einsätze der Feuerwehren im Umkreis – während im Kreis Unna alles glimpflich ausging, mussten Feuerwehr und Polizei in Dortmund einen tragischen Unglücksfall vermelden. Im südöstlichen Stadtteil Scharnhorst stürzte ein Baum auf eine 51-Jährige. Die Frau wurde eingeklemmt, erlitt lebensgefährliche Verletzungen.  Angehörige konnten die schwerst Verletzte noch befreien, sie wurde ins Krankenhaus gebracht. Doch die Ärzte kämpften vergeblich um ihr Leben. Wie die Dortmunder Polizei am Donnerstagvormittag vermeldete, ist die 51 Jährige verstorben.

Zwei  Personen an der Unfallstelle mussten psychologisch betreut werden.

30 Einsatzkräfte waren vor Ort – 2 Rettungswagen, ein Notarzt und ein Löschzug, sowie das Team der Psychosozialen Notfallversorgung (PSNV).

Unser herzliches Beileid.

Kommentare (3)

  • Helmut Brune

    |

    Auch mein aufrichtiges Beileid.

    Antworten

  • kiki

    |

    Mein aufrichtiges Beileid.

    Antworten

    • Redaktion Rundblick-Unna.de

      |

      Danke, kiki. Du hast wahrscheinlich gesehen, dass wir den Erstbericht mit deinen lieben Wünschen erneuern mussten, die Überschrift ließ sich in der FB Version nicht mehr ändern – das sorgte für zu viele Irritationen. LG!

      Antworten

Kommentieren