Rundblick-Unna » DO: Zwei Schüler (14) von jugendlichen Räubern mit Schusswaffe überfallen

DO: Zwei Schüler (14) von jugendlichen Räubern mit Schusswaffe überfallen

Sie kamen aus einem Schnellimbiss und liefen zwei bewaffneten jugendlichen Räubern buchstäblich direkt in die Arme. Im Dortmunder Stadtteil Lütgendortmund sind gestern Abend zwei 14jährige Schüler überfallen worden.

Die beiden Jungen, beide aus Dortmund, gingen nach dem Besuch eines Schnellimbisses zum östlichen Bereich des Busbahnhofes Germania, wo sie dem kriminellen Duo begegneten. Diese fragten die Jugendlichen zunächst nach Geld. Als die Jungen abwehrten, ging einer der Täter in den Drohmodus über: ob er seine Schusswaffe rausholen solle? Er zeigte den beiden Schülern eine ebensolche, die in seinem Hosenbund steckte.

Dann ging er unvermittelt zum Angriff über. Er zückte seine Waffe, zielte auf das Knie eines der 14-Jährigen, danachschlug er ins Gesicht des Schülers. Der andere Täter begann auf den anderen 14Jährigen einzuschlagen. Schließlich gaben die geprügelten und bedrohten Jungen auf, händigten den Kriminellen ihr Bargeld aus – einen niedrigen zweistelligen Betrag. Danach flüchteten die beiden Täter in Richtung Lütgendortmunder Straße.

Die beiden Räuber machten laut Polizei „einen südländischen Eindruck auf die beiden Schüler“. Beide sind circa 175 bis 180 cm groß, noch sehr jung (15-17), der eine hat kürzeres Haar, trug eine weiße Nike-Jacke und eine schwarzen Jogginghose, eine schwarze Gucci-Kappe auf dem Kopf, eine khakifarbene Gucci-Umhängetasche und dunkle Turnschuhe. Nummer 2 war komplett in Schwarz gekleidet (Kapuzenjacke, Kappe, Jogginghose plus Turnschuhe mit schwarzer Sohle), auch seine Schusswaffe war schwarz. Auffällig waren die große Nase und die breite Statur dieses Täters.

Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst der Polizei Dortmund unter der Rufnummer 132 7441.

Kommentare (2)

  • Ute

    |

    Nichts und niemand ist vor diesen Menschen sicher und niemand tut etwas dagegen! Selbst wenn sie gefasst werden, gibt es wieder nicht mehr als ein ‚Du, Du’! Ich habe Angst um meine Kinder und Enkelkinder. Ich will das Deutschland zurück, in dem ich geboren wurde. Ich konnte mich sicher und frei fühlen!!!

    Antworten

  • Helmut Brune

    |

    Abscheulich, welcher A..***** der Menschheit in Deutschland frei rumläuft.

    Antworten

Kommentieren