Rundblick-Unna » Die nächsten 6 Pkw geknackt – diesmal auch ein Golf und ein Audi

Die nächsten 6 Pkw geknackt – diesmal auch ein Golf und ein Audi

Wir hören bald auf zu zählen. Es ist zu frustrierend. Die nächsten sechs (!) Pkw sind heute Nacht aufgebrochen worden: einer in Unna (Königsborn), fünf in Kamen; leicht variiert wurden bei diesem Raubzug lediglich die Modelle, es waren auch ein Golf und ein Audi betroffen. Ausnahmen, die die seit Wochen auffällige Regel allerdings nur bestätigen, denn bei den übrigen Fahrzeugen handelte es sich wieder um BMW (3) und einen Mercedes.

Die Tat in Königsborn geschah zwischen 1 und 6:45 Uhr früh an der Steinstraße. Die Täter zerschlugen die Seitenscheibe eines schwarzen BMW 5, der am Straßenrand abgestellt war, und bauten – nein, nicht nur das Navi, sondern das komplette Armaturenbrett aus. Inklusive Lenkrad mit Airbag und fest eingebautem Navigationssystem.

Fünfmal schlugen Autoknacker heute Nacht in Kamen zu: Bei einem weißen Golf in der Unnaer Straße, einem roten BMW in der Gerhardtstraße und einem weißen Audi in der Danziger Straße wurden die fest eingebauten Navigationsgeräte entwendet. Zwei weitere Taten blieben im Versuch stecken: Offenbar wurden die Täter gestört, vermutet die Polizei, als sie sich an einem silbernen Mercedes Sprinter in der Heerener Straße und einem schwarzen BMW in der Gerhardtstraße zu schaffen machten. Die Seitenscheiben waren zwei eingeschlagen, die Navis jedoch blieben unberührt.

Hinweise an die jeweiligen Polizeistellen in Unna und Kamen, Ortsvorwahl und dann die 921 3220 oder 921 0.

Kommentare (5)

Kommentieren