Rundblick-Unna » DHL lädt Jugendliche ins Logistikzentrum ein

DHL lädt Jugendliche ins Logistikzentrum ein

Wie arbeitet es sich in der Logistik? Foto: DHL Unna

Wie arbeitet es sich in der Logistik? Foto: DHL Unna

DHL lädt zum bundesweiten Tag der Logistik ein. Wer sich für einen Job in der Logistikbranche interessiert, sollte sich Donnerstag, 10. April, im Kalender anstreichen. Dann stellt sich das Unternehmen gemeinsam mit der Wirtschaftsförderungsgesellschaft mit einem Mitmachparcours vor. Eingeladen sind Jugendliche ab der neunten Klasse.

Auf dem DHL-Unternehmensgelände machen Fachkräfte für Lagerlogistik anhand eines Parcours die verschiedenen Stationen, die eine Ware durchläuft, erlebbar, und Elektroniker/-innen für Betriebstechnik zeigen, was ohne sie alles NICHT laufen würde.
Neben den praktischen Erfahrungen bleibt dabei genügend Raum, mit den Azubis ins Gespräch zu kommen, Fragen zu stellen und Erkenntnisse für die spätere Berufswahl zu sammeln.
Insgesamt werden vier Kurse mit jeweils 20 Plätzen angeboten. Aktuell sind noch Plätze frei. Die Anmeldung erfolgt entweder über das Online Portal des Logistiktages unter http://www.tag-der-logistik.de oder telefonisch bei Frau Anica Stock unter 02303 27-1990.

Logistik bietet die meisten Arbeitsplätze in der Region

Die Logistik ist laut der WFG eine der wichtigsten und mitarbeiterstärksten Branchen des Kreises Unna. Nicht umsonst wurde die Region bereits mehrfach als Logistikstandort NRW ausgezeichnet. Mehr als 10% aller Beschäftigten vor Ort sind im Logistik-Bereich tätig.
Der Tag der Logistik ist ein bundesweiter Aktionstag, an dem Unternehmen aus Industrie, Handel und Logistik-Dienstleistung der Öffentlichkeit Einblicke in die Vielfalt logistischer Aufgaben und die beruflichen Möglichkeiten in diesem Bereich gewähren. Im vergangenen Jahr besuchten über 36.000 Menschen 381 Veranstaltungen in Deutschland, Österreich, Ungarn, Dänemark, Belgien und China. Insgesamt beteiligten sich rund 640 Unternehmen.

Kommentieren