Rundblick-Unna » Der x-te Einbruch in eine Unnaer Schule… und weitere Einbrüche

Der x-te Einbruch in eine Unnaer Schule… und weitere Einbrüche

Der wievielte Einbruch in eine Unnaer Schule ist das jetzt seit Beginn der „Saison“, und wie oft traf es schon die Osterfeldschule?

In der Nacht zum heutigen Montag stiegen Einbrecher zum wiederholten Mal in die Grundschule im Unnaer Osten (Mühlhausen) ein. Die Täter stiegen durch ein Fenster in das Schulgebäude Zum Osterfeld, traten eine Klassentür auf und gelangten so in den Schulflur.

Beute fanden sie offenbar nicht. Denn nach bisherigem Ermittlungsstand der Polizei verließen die kriminellen Besucher die Grundschule  wieder durch ein zweites Fenster,  ohne etwas zu entwenden.

Weitere Einbrüche im Kreisgebiet an diesem Wochenende:

Selm: In der Nacht zu Sonntag gab es 2 Wohnungseinbrüche in einem Mehrfamilienhaus Im Grünen Grund (Bargeld wurde geklaut); am Samstag überraschte ein Einbruchsopfer gegen 22.45 Uhr einen Einbrecher, der in einen Lagerraum an der Schorfheide eingedrungen war. Der Täter flüchtete und ließ einen Rucksack mit bereitgestelltem Diebesgut am Tatort zurück. Der Täter soll etwa 170 cm groß und etwa 20 Jahre alt gewesen sein. Er trug eine graue Jacke und eine dunkle Hose.

An mehreren Stellen versuchten die Täter, vermutlich auch in der Nacht zu Sonntag (19.03.2017), in einen weiteren Lagerraum an der Schorfheide einzudringen. Letztlich hebelten sie eine Nebeneingangstür auf und durchsuchten sämtliche Behältnisse. Auch hier liegen noch keine Angaben zu möglichem Diebesgut vor.

Kamen: In der Zeit von Samstag, 17.30 Uhr, bis Sonntag 16.45 Uhr, hebelten Unbekannte eine Terrassentür eines Einfamilienhauses an der Spiekerstraße auf. Sie durchsuchten einige Räume, entwendeten aber nach ersten Feststellungen nichts.

Kommentare (2)

Kommentieren