Rundblick-Unna » Der „Karneval der Tiere“ als Benefizkonzert für Unnas bedürftige Kinder

Der „Karneval der Tiere“ als Benefizkonzert für Unnas bedürftige Kinder

Täglich eine warme Mittagsmahlzeit – das ist leider auch in Unna keine Selbstverständlichkeit. Speziell für „arme“ Kinder engagieren sich seit Jahren die Ehrenamtlichen der „Aktion für Kinder in Unna e.V.“, um flächendeckend Mittagsverpflegung  für bedürftige Kinder in Unnas Ganztagsschulen zu gewährleisten.

„Eine gute und unterstützenswerte Idee“, findet Rabjana Ehrenstein, in Unna lebende  Pianistin und Klavierlehrerin. Sie steckte ihre Schüler mit ihrer Begeisterung an und initiierte damit zwei Benefizkonzerte zugunsten der „Aktion für Kinder in Unna e.V.“. An diesem Sonntag, 14. Juni, können Interessierte bei freiem Eintritt eines oder beide Konzerte in der Schwankhalle des zib hören.

Im ersten Konzert von 12:00 bis 13:00 Uhr erwartet die Zuhörer eine Mischung aus den individuellen Lieblingsstücken der Klavier- und Geigenschüler. Sie füllen die Schwankhalle u.a. mit Klängen von Antonin Dvořák, Johann Sebastian Bach, Franz Schubert und Claude Debussy. Einige der kurzen ein- bis fünfminütigen Klassiker werden dabei  vier- oder sogar sechshändig vorgetragen. Wer Lust bekommen hat, genießt nach der einstündigen Pause ab 14 Uhr dann auch das zweite Konzert: Camille Saint Saens weltbekannte Suite „Karneval der Tiere“ mit amüsanten Texten vom Kulthumoristen Loriot alias Vicco von Bülow.

Insgesamt sind dabei 23 NachwuchsmusikerInnen aus Unna und Umgebung im Einsatz, die ihr Können für einen guten Zweck zum Besten geben möchten. Die Schüler von Rabjana Ehrenstein (Klavier), Brigitte Fischer (Klavier), Maria Koszalka (Violine), Johannes Wolff (Klavier) und Barbara Schmitz-Hack (Klavier) sind im Alter zwischen 7 und 53 Jahren. Bereits im Vorjahr hatte Rabjana Ehrenstein ein erfolgreiches Benefizkonzert mit ihren SchülerInnen ins Leben gerufen, bei dem 550,-€ für die „Aktion für Kinder in Unna e.V.“ zusammenkamen. Ob sich der Erlös in diesem Jahr mit zwei Konzerten verdoppeln lässt?

Der Einlass für beide Konzerte ist frei, Spenden für die „Aktion für Kinder in Unna e.V.“ sind erbeten.

Termine im Überblick:

Sonntag, 14. Juni 2015, Schwankhalle im zib

12.00 Uhr „Lieblingsstücke“ 14.06.2015, , Schwankhalle im zib
14.00 Uhr „Karneval der Tiere“

Ansprechpartnerin:
Aktion für Kinder in Unna e.V.
Sabine Emmerich
sabineemmerich@aol.com
Tel. 02303 80188

 

Kommentare (1)

  • Fürst

    |

    Hungernde, unterversorgte KINDER in Unna: Ich bekomme eine Sauwut!

    Antworten

Kommentieren