Rundblick-Unna » Der Favorit siegte: Kamen vertritt den DRK-Kreisverband beim NRW-Wettbewerb

Der Favorit siegte: Kamen vertritt den DRK-Kreisverband beim NRW-Wettbewerb

 Blaulichtfahrzeuge, Einsatzkräfte und Technik ohne Ende! Eine Vielzahl von Mitgliedern verschiedenster DRK-Ortsvereine trafen sich am Samstag (20. Mai 2017) in Bergkamen zum Kreiswettbewerb des DRK Kreisverbandes Unna.

Auf dem Gelände des DRK Bergkamen und dem angrenzenden Sportplatz wurden die DRK´ler aus Kamen ihrer Favoritenrolle gerecht und entschieden erneut den Wettbewerb für sich. Durch den Sieg beim Kreiswettbewerb hat sich Kamen für den Landeswettbewerb am 07. Juli in Hagen qualifiziert: Dort vertreten sie dann DRK-Kreisverband.

Für die Kamener um Rotkreuzleiter Gisbert Duttke sind Siege bei der Qualifikation fast schon zur Gewohnheit geworden. Bereits im letzten Jahr, durch den Kreiswettbewerb qualifiziert, konnten die Kamener den 2. Platz beim Landeswettbewerb in Nottuln sichern. „Trotz der guten Leistung bleiben die Kameraden stetig am Ball und nehmen regelmäßig an Fortbildungen teil“, erklärte Pressesprecher Jens Aschhoff.

Neben den Kamenern nahmen die Ortsvereine Lünen, Werne, Bergkamen, Fröndenberg und Bönen teil und meisterten Aufgaben in den Bereichen Sanitätsdienst, Technik & Sicherheit und Betreuung. Zusätzlich wurde auch eine Aufgabe im Bereich der Blutspende durchgeführt. Das Team von Gisbert Duttke hatte jeweils die Nase vorn und ging am Ende als verdienter Gewinner aus dem Wettbewerb. Bönen erreichte knapp hinter Kamen den zweiten Platz und Fröndenberg belegte den dritten Platz.

Kommentieren