Rundblick-Unna » Den Chef öffentlich via facebook beleidigt: Kündigung

Den Chef öffentlich via facebook beleidigt: Kündigung

Öffentlich im sozialen Netzwerk facebook hatte ein Arbeitnehmer aus Hamm ausgerechnet seinen Chef übelst beleidigt und verunglimpft. Dass das unklug war, erkannte er zu spät, denn er ist jetzt seinen Job los.

Das Unternehmen warf den 46Jährigen fristlos hinaus, und vor dem zuständigen Arbeitsgericht in Lippstadt (wo die Firma ihren Sitz hat) wurde diese Entscheidung in dieser Woche grundsätzlich bestätigt. Die Arbeitsrichter entschieden allerdings, dass die fristlose in eine reguläre Kündigung umgewandelt wird und der gekündigte Arbeitnehmer 20 000 Euro Abfindung erhält. Der Angestellte hatte seine äußerst beleidigenden Kommentare bei facebook in einem allgemein zugänglichen Forum vorgenommen. Er war zuvor anderthalb Jahre krank geschrieben.

Schon in weitaus „harmloseren“ Fällen haben Arbeitsgerichte in solchen Beleidigungsfällen über soziale Netzwerke entschieden, dass eine Kündigung deswegen gerechtfertigt ist.

Kommentare (11)

  • Helmut Brune

    |

    Manche Leute sind nicht so ganz Schlau!

    Antworten

  • Dominik Brune via Facebook

    |

    Lächerlich..das der Arbeitnehmer noch 20 000 Euro bekommt…ich kann nix mehr sagen und ich will nix mehr sagen …dieser Rechtsstaat ist der Wahnsinn!

    Antworten

    • Jens Steffen Krueger via Facebook

      |

      Wenn der sofort nen neuen Job gefunden hat, hat er noch alles richtig gemacht! 😛

      Antworten

    • Dominik Brune via Facebook

      |

      Da sagst was xD

      Antworten

    • Lomi Lomi via Facebook

      |

      Jens,…der findet keinen neuen Job, weil er gar keinen will, schließe ich mal, wenn der die letzten 11/2 Jahre krank geschrieben war,….wahrscheinlich weil, ach, ich sage es nicht,…es ist zum Kotzen, dass die Gerichte denjenigen, die sich immer so durchmogeln, auch noch in den Popo kriechen,….

      Antworten

    • Marina Herbach

      |

      da bekommt der noch eine Belohnung obendrauf! Unglaublich wie unsere Gerichte heute urteilen….

      Antworten

  • Sascha Krieg

    |

    Der Staat ist so dämlich!Wie kann man dem Typen noch 20.000 Euro Abfindung zu sprechen, wenn er seinen Chef offen beleidigt???

    Antworten

  • Sascha Krieg via Facebook

    |

    Der Staat ist so dämlich!Wie kann man dem Typen noch 20.000 Euro Abfindung zu sprechen, wenn er seinen Chef offen beleidigt???

    Antworten

  • Dominik Brune via Facebook

    |

    Ich beleidige jetzt auch meinen Arbeitgeber damit er mir mein neues Auto finanziert. .hammer hart..

    Antworten

  • Marko Stawarz via Facebook

    |

    Trottel.

    Antworten

Kommentieren