Rundblick-Unna » Defekte 70er Jahre-Muffe kappte den Strom im Indupark Süd

Defekte 70er Jahre-Muffe kappte den Strom im Indupark Süd

Ein Relikt aus den 70er Jahren war Schuld. Eine über 40 Jahre alte defekte Verbindungsmuffe kappte gestern um 15.50 Uhr den Strom bei fünf Betrieben im Industriepark Unna-Süd (wir berichteten). „Der Indupark war einer der ersten Industrieparks der Bundesrepublik“, erklären die Stadtwerke Unna den Hintergrund. “ Bei seiner Entwicklung war damals dieses  Verbindungsstück im Mittelspannungsnetz von den damaligen VEW eingebaut worden.“

25 Minuten benötigten die Netzwerker der Stadtwerke, um die Versorgung aller vom Stromausfall betroffenen Unternehmen wieder herzustellen. Die defekte 70er Jahre-Retro-Muffe hat jetzt endgültig ausgedient. Sie wurde von am Abend ausgewechselt, um weitere Störungen zu vermeiden.

Durch den Muffenfehler kam es zu einer kurzen Spannungsschwankung (Lichtflackern etc.)  in anderen Teilen des Unnaer Netzes.

Kommentieren