Rundblick-Unna » Das bietet die Lindenbrauerei von Juli bis August

Das bietet die Lindenbrauerei von Juli bis August

Ferienzeit? Gibt es in der Lindenbrauerei und Drumherum quasi nicht, dort geht auch von Juli bis August die Post ab. Hier das komplette Programm der Lindenbrauerei in der Übersicht:

2.7. Mittwoch ab 19.30 Uhr, Schalander
Ohrwurmsingen
Beim von Musiker Hermann Suttorp inszenierten «OHRWURMSINGEN» geht es um gemeinschaftliche Livemusik. «Das Publikum ist der eigentliche Star des Abends», erklärt Hermann Suttorp. Per Beamer an die Wand projizierte Songtexte ermöglichen es jedem, unkompliziert mitzusingen. Hermann Suttorp am Klavier und ein professioneller Sänger sorgen für stimmungsvolle Begleitung und animieren das Publikum zu Höchstleistungen.
Eintritt: Euro 10,–

3.7. Donnerstag, 20 Uhr, Biergarten des Schalander (Kneipe im Kulturzentrum)
Die Goldenen Reiter
Neue Deutsche Welle – Akustisch!
Nach unzähligen Auftritten bei Parties, Stadtfesten und Events zäumen Die Goldenen Reiter die NDW nun von hinten auf: Die Stromgitarren sind im Stall, die Pferde mit akustischen Gitarren, Ukulele, Akkordeon, Bass neu gesattelt. Nach wie vor bleibt kein NDW-Hit ungewürdigt und kein Auge trocken, wenn die Reiter durch unvergessene Partylandschaften reiten.
Eintritt: frei

7.7. Montag, 19 bis 21 Uhr, Schalander
Bierakademie
In der Bierakademie unter Leitung unseres Brauers Gerd Ruhmann kann im Rahmen einer Verkostung umfangreiches Wissen über unterschiedlichste Biere erworben werden. In ca 2 Stunden entwickelt Gerhard Ruhmann  die Geschichte des Bieres in einer multimedialen Präsentation und stellt verschiedene Bierarten vor.
Die Teilnehmer können das Bier ihrer Wahl auswählen und bis zum vereinbarten Ende trinken. Auf Wunsch kann man sich mit einer deftigen Mahlzeit die passende Grundlage für die Bierverkostung schaffen.
Teilnahmegebühr:16 Euro/Pers. bzw. 22 Euro/Pers incl. warmes Gericht.
Interessierte können sich per Email anmelden über bier@lindenbrauerei.de. Weitere Infos gibt es auch telefonisch im Büro des Kulturzentrums über 02303-251120.

10.7. Donnerstag, 20 Uhr, Platz der Kulturen
Compagnie du Miraador: OKoLO
Nina Dahlmann & Friends
Eine poetische Artistik-Performance auf einer kreisrunden Bühne mit einem überdimensionierten Spinnrad und einem alten Kontrabass. Mit Luft-Akrobatik, Zirkustechniken, Jonglage und Tanz entwickelt sich die reizvolle Annäherung zweier sich wiederbegegnender Menschen zwischen Musik, Poesie und Spaß.
Im zweiten Teil des Abends verspricht das Quintett mit Nina Dahlmann einen gemütlich-swingenden Ausklang mit Latin, Blues und Bebop.
Eintritt: frei

17.7. Donnerstag, 20 Uhr, Platz der Kulturen
N.N.Theater: Liebe – Oder: In seinem Garten liebt Don Perlimplin Belisa
Mit seiner brandneuen Produktion, einem surrealen, poetischen, tragikomischen Stück frei nach Federico Garcia Lorca stellt das Ensemble einen Meister des spanischen Theaters vor. Der alternde, reiche und eigenbrötlerische Perlimplin wird von seiner Haushälterin überredet, um die schöne Belisa zu werben. Kobolde setzen ihm noch in der Hochzeitsnacht goldene Hörner auf. Doch Perlimplin liebt – bedingungslos…
Eintritt: frei

19.7. Samstag, 20 Uhr, Westfriedhof
theater narrenschiff: Shakespeare im Park
Happy Birthday Will! Im großen Shakespeare-Jahr zum 450. Geburtstag möchte das theater narrenschiff den berühmten Dramatiker mit einem szenischen Spaziergang durch eine turbulente Sommernacht feiern. Es werden Momente aus Shakespeares vier großen Komödien «Wie es Euch gefällt», «Was Ihr Wollt», «Viel Lärm um Nichts» und «Ein Sommernachtstraum» spielerisch miteinander verbunden: Liebesschwüre, Rivalitäten und ein Hauch Magie werden den alten Westfriedhof in neues Licht tauchen.
Eintritt: frei

24.7. Donnerstag, 20 Uhr, Platz der Kulturen
Theater Titanick: Firebirds
Eine spektakuläre, kraftvolle Inszenierung, die sich um den «Traum vom Fliegen» dreht. Es geht um einen grotesken Wettbewerb zwischen Persönlichkeiten verschiedener Nationen mit ihren eigenwillig konstruierten, faszinierenden Flugobjekten.
Eintritt: frei

31.7. Donnerstag, 20 Uhr, Biergarten
Rayo de luna
Chill-out-Musik!
Lässige Grooves und atmosphärische Sounds erzeugen dichte Stimmungen und schaffen ein entspanntes Flair für ruhige Sommerabende oder die Erinnerung daran. Kritische Ohren werden auf ihre Kosten kommen, denn an den Instrumenten sitzen Könner.
Eintritt: frei

7.8. Donnerstag, 20 Uhr, Platz der Kulturen
MANDENRASTA
Inspiriert von der Mande-Musik Guineas und beeinflusst von Reggae, Salsa und Pop entsteht der einzigartige Mandenrasta-Afrobeat von Bouba Kante aka MANDENRASTA. Bei seinen Liveauftritten überzeugt der Westafrikaner mit seiner Band MANDENROOTS durch seinen unverwechselbaren Mix aus Gesang, Tanz und heißen Beats.
Eintritt: frei

14.8. Donnerstag, 20 Uhr, Platz der Kulturen
Nightwash Open Air
Die von Klaus-Jürgen «Knacki» Deuser gegründete Show zeigt Stand-Up Comedy wie sie wirklich ist: vielseitig, grenzenlos und ultimativ komisch. Mario Barth, Hennes Bender, Ingo Oschmann und Ausbilder Schmidt hatten hier ihre ersten Auftritte, und diese Tradition besteht bis heute. Die Show bringt neben Comedy-Größen immer wieder Newcomer in Deutschlands lustigstem Waschsalon oder eben live on Tour.
Lassen Sie sich überraschen von unseren Nightwash-Gästen in Unna!
Eintritt: frei

21.8. Donnerstag, 20 Uhr, Platz der Kulturen
Gitarrennacht mit Lulo Reinhardt & André Krengel
Die musikalische Zusammenarbeit der beiden virtuosen Ausnahmegitarristen Lulo Reinhardt und André Krengel ist eine temperamentvolle Mischung der besonderen Art. Als Großneffe des weltberühmten Django Reinhardt trägt Lulo Reinhardt das Erbe des «Gipsy Swing» weiter in seine eigenen Wege. Er gehört zu den wichtigsten authentischen musikalischen Stimmen in der Zigeuner-musik. Der Düsseldorfer Kulturpreisträger, Komponist und Gitarrenvirtuose André Krengel, von der Fachpresse als «Wanderer zwischen den Kulturen« und als »Gitarrenhexer« bezeichnet, gilt als Meister mit ausgeprägtem Gefühl für Dynamik und Liebe zu den leisen Tönen, der in vielen Musikgenres zuhause ist.
Eintritt: frei

23.8. Samstag, ab 18 Uhr, Platz der Kulturen
Rio Reiser Fest
Verleihung des Rio Reiser Songpreises 2014
In Kooperation mit dem Rio Reiser Haus e.V. hat das Kulturzentrum Lindenbrau-erei den Rio Reiser Songpreis 2014 ausgeschrieben. Der Preis wird auf dem Rio Reiser Fest vergeben und ist mit einem Preisgeld von 5000 Euro verbunden (3500 Euro bundesweit, 1500 Euro Region WL) .
Bis zum 30.Juni können sich Bands oder Einzelkünstler mit ihrem Material bewerben. Detallierte Infos dazu gibt es auf: www.lindenbrauerei.de

Der Rio Reiser Songpreis versteht sich als Förderpreis. Er soll unentdeckten Talen-ten, die noch nicht an einen Verlag, Vertrieb, Agentur oder Label vertraglich gebunden sind, eine mediale Öffentlichkeit verschaffen. Er wird von einer hochkarätig besetzten Jury vergeben, zu der u.a. Ulla Meinecke, Wolf Maahn, Stoppok,
Ton Steine Scherben-Keyboarder Martin Paul und Mitglieder des Vereins RIO REISER HAUS gehören.

Auf dem Rio Reiser Fest werden sich die von der Jury best platzierten Musiker in kurzen Auftritten live präsentieren, bevor eine endgültige Entscheidung für die Preisvergabe fällt.
Der/die Gewinner oder Gewinnerinnen des Rio Reiser Songpreises 2014 steht dann selbstverständlich mit einem längerem Auftritt auf der Bühne und darf gefeiert werden.
Weitere Überraschungsgäste auf der Bühne werden an dieser Stelle noch nicht verraten!

Mit Unterstützung von create music, dem Kompetenznetzwerk Populäre Musik Westfalen-Lippe und der Landesarbeitsgemeinschaft Soziokultureller Zentren.
Schirmherrin über den Bandcontest ist Bundestagsvizepräsidentin Claudia Roth.

28.8. Donnerstag, 20 Uhr, Platz der Kulturen
Blockflöte des Todes
Aufgrund der großen Nachfrage auch wieder in diesem Jahr: Blockflöte des Todes! Die Blockflöte des Todes alias Matthias Schrei spielt mit Sprache, als wäre sie ein bunter Haufen Knete, aus der man lustige Sachen bastelt. Die Texte sind verpackt in leicht flockige Popmusik, die der Künstler in seiner winzigen Berliner Wohnung produziert hat.

29.8. Freitag, 20 Uhr, Biergarten
Griechisches Fest
Vangelis-Trigas-Ensemble!
Der Bouzouki-Experte Vangelis Trigas kommt exklusiv nach Unna und präsentiert eine Rundreise durch die moderne griechische Musik mit Abstechern zu internationalen Songs und deutschen Volksweisen.
Eine Ausstellung von Stavros Toutalas, dem einzigen Instrumentenbauer der griechischen Langhalslaute in Deutschland, und ein reiches Angebot typischer Speisen & Getränke runden das Programm ab.
Eintritt: frei

*Unsere VVK-Preise verstehen sich zzgl. VVK-Gebühr

Parties&Disco

5.7. & 2.8. Ü40 Party Deluxe
Party-Hits, Charts, Schlager, Discofox mit DJ Ludger Staudinger.
Schlagerfreude und alle, die Spaß am Paartanz haben, sind herzlich willkommen.
Eintritt 6 Euro | ab 20 Uhr

11.7. & 9.8. Ü50 Disco
Rock und Beat der 60er & 70er und aktuelle Disco-Hits mit DJ-Legende Ruud van Laar
Eintritt 6 Euro | ab 20 Uhr

26.7. & 30.8. Thirty dancin´
Die Hits aus den 80ern, 90ern und den aktuellen Charts kommen von DJ Andy Robl (Livestation / FZW)
Eintritt 6 Euro | ab 23 Uhr

Kommentieren