Rundblick-Unna » Dachdeckereinbrecher in Howi transportieren Beute mit Firmen-Lkw ab – In Dellwig gefunden

Dachdeckereinbrecher in Howi transportieren Beute mit Firmen-Lkw ab – In Dellwig gefunden

In Holzwickede geklaut und am selben Abend in Fröndenberg-Dellwig gefunden – nur leider war er leer, der Firmenwagen.

Die Polizei sucht nach Einbrechern, die am Samstag (08.07.2017)  zwischen 09:30 und 21:20 Uhr einen Dachdeckerbetrieb an der Straße Zur Alten Colonie in Howi heimsuchten und zum Abtransport der Beute den Lieferwagen der Firma stahlen.

Die Täter hebelten  mehrere Türen zu Aufenthalts- und Lagerräumen auf und durchsuchten sie. Sie fanden unter anderem einen Fahrzeugschlüssel: Und kurzerhand transportieren sie ihr Beutegut – Werkzeug-Maschinen – mit dem Firmen-Lkw ab, einem weißen Ford-Pritschenwagen mit Doppelkabine.

Das Fahrzeug selbst war für die Kriminellen offenbar uninteressant, es wurde bereits eine knappe Stunde nach Entdeckung der Tat gegen 22:20 Uhr in Fröndenberg-Dellwig wieder aufgefunden.

Laut Kreispolizei stand der Wagen im Ohlweg in der Nähe des Umspannwerkes geparkt. Er wurde für eine eingehende Spurensicherung zunächst sichergestellt.

Eine genaue Auflistung der Beute und des entstandenen Schadens war noch nicht möglich. Die Ermittlungen dauern an. Zeugen, die im Bereich des Dachdeckerbetriebes in Holzwickede, am späteren Auffindeort des Firmenwagens in Dellwig oder irgendwo zwischen diesen beiden Orten verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, diese der Polizei in Unna unter der Rufnummer 02303 921 3120 oder unter 02303 921 0 zu melden.

Kommentieren