Rundblick-Unna » BVB verliert schon wieder – Körperverletzungen und Beleidigungen

BVB verliert schon wieder – Körperverletzungen und Beleidigungen

Während desn Heimspiels der schwarzgelben Borussia am Samstagnachmittag – Kloppos Elf verlor gegen Hannover 96 mit 0:1 – hatte die Polizei mit tätlichen und verbalen Auseinandersetzungen zu tun. Fünf Strafanzeigen wurden aufgenommen, unter anderem wegen Körperverletzungs- und Beleidigungsdelikten.

Die Begegnung im Dortmunder Signal Iduna Park verfolgten insgesamt 80.667 Zuschauer, davon etwa 7.000 Gästefans. Nach der abermaligen Niederlage wird es brenzlig für den BVB. Er rutschte auf Tabellenplatz 15 ab – nur noch einen Rang von der Abstiegszone entfernt.

 

Kommentieren