Rundblick-Unna » BVB-Fantreffs leerten sich schnell – Größere Ausschreitungen blieben aus

BVB-Fantreffs leerten sich schnell – Größere Ausschreitungen blieben aus

1:3 verloren. Nach dem Abpfiff des Pokalfinales in Berlin leerten sich die Fantreffs in Dortmunder Innenstadt sehr schnell. Größere Ausschreitungen blieben (möglicherweise auch deshalb) aus.

Der Abschlussbericht zum Fußballeinsatz lief eben ein. Darin heißt es:

„Die Polizei musste insgesamt wenige Personen in Gewahrsam nehmen. Hierbei ging es vor allem um die Durchsetzung von Platzverweisen und die Verhinderung weiterer Straftaten. Vereinzelt kam es unter mehreren Personen im Bereich der Reinoldikirche und der Westfalenhallen zu körperlichen Auseinandersetzungen. Immer wieder zündeten Unbelehrbare Pyrotechnik; gefährdeten und verletzten damit andere Fans.“

Vorläufige Bilanz des verlorenen Pokalendspiels aus polizeilicher Sicht: „Die Fantreffs und der Abmarsch der Fans sind ohne größere Zwischenfälle verlaufen.“

Kommentare (4)

Kommentieren