Rundblick-Unna » Bunt, bunter – Kindertag Unna

Bunt, bunter – Kindertag Unna

Beim Kindertag wird es natürlich richtig laut. Foto: Silvia Rinke

Beim Kindertag in Unna 2013 wird es natürlich richtig laut. Foto: Silvia Rinke

Einmal im Jahr zum Weltkindertag in Unna haben Kinder nicht nur was zu sagen, sondern das Sagen, und dann darf´s dann neben kunterbunt und ausgelassen auch mal richtig laut zugehen. Durchdringend mit Täterää, Getrommel und Tschinderessa zog die bunte Musik- und Gesangskarawane am Samstag durch die die Innenstadt, wo sich der Weltkindertag 2013 sonnenbeschienen von seiner Schokoladenseite zeigte.

Geburtstag: Kindertag Unna ist „erwachsen“ geworden

Kinder-Aktionstag in Unna, vor 18 Jahren vom City-Werbering eingestielt und bis heute jährlich im September mit quirligem Leben gefüllt: Stets haben die Knirpse das Programm dabei aktiv mitgestaltet, das ist bis heute eine tragende Philosophie des Kindertags. Seit 2007 das Kinder- und Jugendbüro der Stadt sowie die Jugendkunstschule als Kooperationspartner einstiegen, breitet sich das Treiben Flächen deckend über die gesamte Innenstadt aus.

Kreativ und aktionsgeladen ging´s auf dem Rathausplatz zu, von Bungee-Run bis Kickpoint, vom Tiergesichterschminken bis zum Hämmern und Sägen unter Fachmannsanleitung. Am anderen Ende der Fußgängerzone auf dem Alten Markt sorgte neben weiteren Mitmachständen die große Bühne mit Programm für Stimmung, lecker Waffeln, lecker Bratwurst gab´s und nur schon um die Mittagessenszeit kaum noch ein freies Plätzchen.

Fahrverbot aufgehoben

Das allgemeine Fahrverbot in der City wird zum Weltkindertag aufgeweicht: Kinder haben halt das Sagen. Ergo zog die Unnaer Bimmelbahn (das Original – es kann nur eine geben) unermüdlich vom Rathaus hoch zum ZIB und zurück, und es saßen erstaunlich viele Erwachsene drin und hatten ein verträumtes Retro-Lächeln im Gesicht.

Währenddessen war die Bahnhofstraße gepflastert mit buntem Kindergetrödel, Stände und Decken reihten sich dicht an dicht: Nicht wenige junge Kaufleute hatten offenbar diesen sonnigen Kinder-Samstag geistesgegenwärtig als zweite Chance am Schopf ergriffen – nach dem so heillos verregneten Stadtfesttrödelsonntag – und machten jetzt mit ihrem ausrangierten Kinderzimmerinventar endlich klingelnde Kasse. Man muss auch mal Glück haben, wettertechnisch. Chorgesang zum Gospelday erklangen ab 12.30 Uhr lautstark (und schnippend und wippend) vor der Katharinenkirche.

Bildergalerie zum Weltkindertag 2013 in Unna

 

Kommentare (1)

Kommentieren