Rundblick-Unna » Bürgeramt Königsborn geht nächste Woche auf Teilzeit

Bürgeramt Königsborn geht nächste Woche auf Teilzeit

Die Bürgerservice-Außenstelle am Markt Königsborn gönnt sich eine kleine Ferienpause und geht eine Woche in Teilzeit. In der ersten Ferienwoche (vom kommenden Montag, 29. 6., bis einschließlich Freitag, 3. 7.) kann die Anlaufstelle für Königsborns Einwohner aus organisatorischen Gründen nur vormittags besetzt werden – in der Zeit von 08:30 bis 12:30 Uhr.

Die Außenstelle ist voraussichtlich ab der zweiten Ferienwoche wieder zu den regulären Öffnungszeiten erreichbar, teilt die Stadt Unna mit.

Direkt am Königsborner Marktplatz bietet die Bürgerservice-Außenstelle mit Adresse Rollmannstraße 4 von montags bis freitags das komplette Aufgaben- und Dienstleistungsspektrum des Bürgerservice: von A (wie z.B. Anmeldung oder Ausweis beantragen) bis Z (wie z.B. Zinssenkungsantrag oder Zweitwohnsitz). Seit 1992 ist der Bürgerservice ein fester Bestandteil im Stadtteil, denn durch das wohnortnahe Dienstleistungsangebot müssen die Königsborner nicht mehr für jeden Antrag zum Rathaus in die Unnaer Innenstadt fahren. „Und da auch in der Königsborner Außenstelle jede Sachbearbeiterin für alles zuständig ist, können sich die Besucher sogar ihre persönliche Bürgerberaterin aussuchen“, wirbt die Stadt auf ihrer Homepage…

Die Königsborner haben übrigens noch Glück mit dieser einen verkürzten Servicewoche Anfang der Ferien. In Hemmerde und Lünern schließen die Bürgerbüros ab Montag für fast zwei volle Monate. Auch dafür sind die Gründe „organisatorischer Art“, d. h. personell bedingt.

– Unser Foto (Quelle: unna.de) zeigt die kleine Feierstunde zu 20 Jahren Bürgerservice.

 

 

Kommentieren