Rundblick-Unna » Brand in Menden schnell gelöscht

Brand in Menden schnell gelöscht

Gegen 16:50 Uhr brannte es heute in einer kommunalen Unterbringungseinrichtung im benachbarten Menden.

Ein Zeuge hatte einen Knall gehört und danach Rauch aus einem Fenster aufsteigen sehen. Die alarmierte Feuerwehr konnte den Brand in der Straße „Wunne“ schnell löschen. Das Feuer in dem Mehrfamilienhaus wurde vermutlich vorsätzlich gelegt. Da die Wohnung leer stand, wurde niemand verletzt und auch der Sachschaden hielt sich in Grenzen.

Der Knall, den der Zeuge gehört hatte, war durch die Rollläden verursacht worden, die durch die Hitzeentwicklung herunterstürzten.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen, ein fremdenfeindlicher Hintergrund wird nach bisherigen Erkenntnissen ausgeschlossen.

Kommentieren