Rundblick-Unna » Brand im Ev. Krankenhaus: Bett in Flammen – Wohnungsbrand in Unna

Brand im Ev. Krankenhaus: Bett in Flammen – Wohnungsbrand in Unna

Plötzlich stand das Bett in Flammen. Feueralarm heute frühmorgens in Unna – Einsatzort: Das Evangelische Krankenhaus an der Holbeinstraße. Um exakt 4.19 Uhr ging der Feuermelder los, weil in einem Bett in einem Patientenzimmer ein Brand ausgebrochen war.

„Das Pflegepersonal reagierte sehr schnell und konnte die Flammen löschen, noch bevor die Feuerwehr eintraf“, schildert die Polizei heute Morgen in einer ersten kurzen Meldung. Die beiden Patienten, die in dem Zimmer untergebracht waren –  zwei Männer  im Alter von 57 und 77 Jahren – wurden evakuiert, erlitten durch Einatmen von Rauchgas leichte Verletzungen.

UPDATE – die vermutliche Brandursache steht fest: http://rundblick-unna.de/feuer-im-ek-patient-rauchte-vermutlich-im-bett/

Bereits gestern Nachmittag musste die Unnaer Feuerwehr zu einem Wohnungsbrand ausrücken. In einem Mehrfamilienhaus  an der Harkortstraße brach gegen 16.45 Uhr ein Feuer aus – ebenfalls aus bisher noch unklaren Gründen. Brandherd war die Wohnung einer 46-jährigen Hausbewohnerin. Die Unnaerin wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Ihre Räume sind vorerst nicht mehr zu benutzen, der Sachschaden bewegt sich bei etwa 1500 Euro.

Kommentare (2)

  • Alexa

    |

    Wir haben Gestern den Nortruf allsmiert und da wir den Brand brobachtet haben und dind Dankbar wie schnell das Einsatzteam reagiert hat und Vorort gewesen ist .Der Dame wünschen wir das sie schnell wieder fit ist und eine Lödung für ihre Wohnsituation gefunden wird .

    Antworten

    • Silvia Rinke

      |

      Hallo Alexa, danke für deine Info – und super gemacht! Ja, wir wünschen der Dame vor allem schnelle Genesung und dass sie übergangsweise gut unterkommt!

      Antworten

Kommentieren