Rundblick-Unna » Bönenerin (47) nach Silvesterfeier überfallen

Bönenerin (47) nach Silvesterfeier überfallen

Übel fing das neue Jahr heute früh für eine 47jährige Frau aus Bönen an: Sie wurde von 2 Männern überfallen.

Die Bönenerin war nach einer Silvesterfeier gegen 4 Uhr früh auf dem Heimweg, als die beiden Fremden sie auf der Kirchstraße abpassten. Die zwei stießen die schockierte Frau in eine Hausecke, forderten die Herausgabe von Bargeld und durchsuchten die Handtasche ihres Opfers. Doch sie fanden nichts, was ihnen erbeutenswert erschien, daher brachen sie ihren Überfall zum Glück für die Frau erfolglos ab und flüchteten unerkannt in Richtung Bahnhof.

„Eine Beschreibung der beiden Männer liegt nicht vor“, fügt die Leitstelle der Kreispolizeibehörde ihrem kurzen ersten Bericht hinzu. Dazu eine Anmerkung unserer Redaktion: Offenbar war die überfallene Frau bei ihrer ersten Vernehmung heute früh einfach zu schockiert, um gesicherte Aussagen zu den Angreifern zu machen. Das kommt nach solchen Übergriffen nicht selten vor. Wir werden dazu am Montag mit der Pressestelle der Kreispolizeibehörde sprechen.

Mögliche Zeugen des Raubes werden aber schon jetzt gebeten, sich an die Polizei in Kamen zu wenden – 02307 – 921 – 3220 oder an die Polizei in Unna, 02303 – 921 0.

Kommentare (4)

  • Luenne

    |

    Geht ja wieder gut los …
    Zum kotzen

    Antworten

  • Helmut Brune

    |

    Schrecklich. Ich wünsche der Frau, daß sie sich vollständig von dem Schock erholt.

    Antworten

  • Maik Wolff

    |

    Alles Gute der Frau. Es kann doch nicht sein das es jetzt fast 3 Monate schon so geht und die Polizei immer noch keine heiße Spur hat…

    Antworten

    • Silvia Rinke

      |

      Wovon genau sprichst du, Maik?

      Antworten

Kommentieren