Rundblick-Unna » Bönener begegnet Einbrecher nachmittags im eigenen Haus

Bönener begegnet Einbrecher nachmittags im eigenen Haus

Auf solche Begegnungen kann man verzichten… In seinem eigenen Haus begegnete am Dienstagnachmittag ein Bönener einem kriminellen Besucher.

14.40 Uhr, Bachstraße: Ein Bewohner einer Doppelhaushälfte hört ein Poltern im Obergeschoss seines Hauses. Im Treppenhaus kommt ihm ein junger Mann entgegengelaufen, der durch die Haustür in Richtung Unterführung Bachstraße/Rexestraße flüchtet. Er war zuvor über Mülltonnen auf eine angrenzende Garage geklettert und durch ein geöffnetes Giebelfenster ins Haus eingestiegen.

Laut Beschreibung des Hausbewohners soll der Täter ein südländisches Aussehen haben, etwa 17 bis 18 Jahre alt und schlank sein. Er war mit einer blauen Jeanshose, einem weißen T-Shirt und schwarzer Kappe bekleidet.

Eine Zeugin hatte kurz vor der Tat 2 junge Männer bemerkt, die sich in verdächtiger Weise das Haus angesehen hatten. Eine Beschreibung des möglicherweise zweiten Täters liegt nicht vor.

Wer hat noch Verdächtiges bemerkt? Hinweise bitte an die Polizei in Kamen unter der Rufnummer 02307 921 3220 oder 921 0.

Kommentieren