Rundblick-Unna » Bleaching, Blutdruckmessen, Selbstoperieren: Volles Haus gleich zum Start bei der Messe „GesundLeben“

Bleaching, Blutdruckmessen, Selbstoperieren: Volles Haus gleich zum Start bei der Messe „GesundLeben“

Mitten im Messegetümmel liegt entspannt ein Zahn“patient“ auf einer Liege und lässt sich, eine Schiene überm Gebiss, seine Zähne strahlend weiß bleachen.

GesundLeben

„Das dauert jetzt so eine bis drei Stunden“, informiert Dr. Christof Becker neugierig Fragende am Stand der Zahnklinik und Zahnarztpraxen Unna. Bis zu drei Stunden – so viel Zeit muss manchmal sein.

Ein paar Schritte weiter um die Ecke bietet das Klinikum Westfalen Live-Operationen am – beruhigenderweise nicht lebenden – Objekt: Minimalinversive OP-Techniken können die Besucher an einem Dummy ausprobieren und beobachten am Monitor fasziniert ihr eigenes Chirurgengeschick.

21277114xj

GesundLeben, die Messe rund ums Wohlergehen, Gesundwerden und Gesundbleiben, zieht an diesem Wochenende zum zwölften Mal die gewohnten Besucherscharen in die Stadthalle. Volle Gänge bereits zum Start pünktlich ab 11 Uhr am Samstagvormittag und lebhafter Betrieb rund um die mehr als 80 Ausstellerstände, vom Heilpraktiker über Ernährungsberatung, gutem Sehen und prima Hören bis hin zu kostenlosen Vorträgen zu aktuellen Gesundheitsthemen.

21276968mj

GesundLeben

Für die BKK Vor Ort marschiert ein mannsgroßer plüschiger Schlaubär durch die Gänge,  lässt sich von kleinen (und großen Messegästen)  brummend die Plüschnase streicheln und macht Werbung für das Ernährungsquiz der Kasse. Der Kreissportbund (KSB) hat sich in der oberen Etage gleich einen kompletten Durchgang gemietet und verführt mit kostenlosen Äpfeln, Mandarinen und Bananen zum gesunden Reinbeißen.

21276939ut

„Bewegung ist sowas von wichtig, und man muss in jedem Alter was tun“, bekräftigt eine ältere Dame im Gespräch mit einem jungen KSB-Sportler, während sie eifrig das Kursheft durchblättert und es auch gleich einsteckt. „Ich schaue zu Hause mal in Ruhe rein. Es ist bestimmt was für mich dabei.“

Für jeden was dabei hat die „GesundLeben“ heute (Samstag) noch bis 18 Uhr und morgen ebenfalls von 11 und 18 Uhr. Einfach vorbeikommen – und etwas Zeit mitbringen, denn viel gibt´s zu sehen und auszuprobieren. Der Eintritt ist wie in jedem Jahr kostenlos. 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kommentare (1)

Kommentieren