Rundblick-Unna » Bizarrer Diebstahl: Zwei Porsche-Dächer geklaut

Bizarrer Diebstahl: Zwei Porsche-Dächer geklaut

Kommt ein Porschebesitzer zum Porsche – fehlt das Dach vom Porsche. Kein lauer Gag, sondern real passiert – sogar doppelt, denn es fehlten gleich zwei Dächer von zwei Porsches.

Der Eigentümer der ersten Luxuslimousine muss gedacht haben, er träumt. Am späten Sonntagabend (22.30 Uhr) kehrte er in die Tiefgarage an der Märkischen Straße in Dortmund zurück, um seinen dort abgestellten Sportwagen zu holen. Das Dach fehlte. Außerdem entwendeten Unbekannte offenbar Kleidung aus seinem Auto.

Der 46-Jährige schaute sich gerade um, da entdeckte er einen baugleichen Porsche – auch der war ohne Dach. Weg war es. Gestohlen.

Bizarr. Wer klaut Porsche-Dächer…?

Die Polizei steht ein wenig vor einem Rätsel. Kriminalbeamte sicherten Spuren an beiden Fahrzeugen. Der Besitzer des zweiten betroffenen Autos ist ein 39-jähriger Dortmunder, der noch nicht danach befragt werden konnte, ob ihm ebenfalls  Gegenstände aus seinem Porsche gestohlen wurden.

Haben Sie in der Nacht von Sonntag auf Montag im Bereich Märkische Straße / Feldstraße oder Märkische Straße / Landgrafenstraße Verdächtiges beobachtet? Hinweisgeber melden sich bitte unter 0231- 132- 7441.

Kommentare (3)

  • Helmut Brune

    |

    Unglaublich, was die alles klauen!!!!!

    Antworten

  • Petter Uhlenbusch

    |

    Im Herbst sind die Dächer sehr gefragt, dann gibt es über EBAY richtig gut Geld dafür… scheinen wohl Diebe mit nachhaltigem Charakter zu sein… in diesem Fall würde ich auf deutsche Täter tippen…. 911er Freunde die das Objekt ihrer Begierde zufällig in einem Parkhaus entdeckt haben. Es gibt ja nix mehr an was die Halunken nicht klauen. Stromgeneratoren, Gartenmöbel und Kinderfahrräder… das ist auch zu einer Mentalität verkommen… nach dem Motto… wen stört es schon wenn ich das- oder jenes Teil klaue? Zahlt eh die Versicherung und die Polizei geht dem aufgrund Personalmangels nicht nach. Darum: Nimm einfach mit, ist ja nur ein „Gelegenheits-Diebstahl“;-)

    Antworten

  • Jörg Hißnauer

    |

    Für die Demontage von Winterdächern braucht man ein Spezialwerkzeug. Das Dach kann man nur zu zweit transportieren. Um wertmindernde Beschädigungen zu vermeiden, braucht man ein entsprechend großes Transportfahrzeug. Ist also kein Gelegenheitsdiebstahl.

    Antworten

Kommentieren