Rundblick-Unna » Bizarre Szene am Kanal: Unbekannte Frau flieht hilfeschreiend vor Transporter

Bizarre Szene am Kanal: Unbekannte Frau flieht hilfeschreiend vor Transporter

Bizarre Szenen spielten sich am gestrigen Sonntagnachmittag am Kanal in Dortmund-Lindenhorst ab. Ein Zeuge sah gegen 15.30 Uhr vom gegenüberliegenden Kanalufer in der Weidenstraße, wie eine Frau vor einem Fahrzeug floh – und dabei laut um Hilfe schrie.

Die Frau floh in nordöstliche Richtung, das Fahrzeug verschwand aus dem Blickfeld des Zeugen. Eine Joggerin bestätigte die Aussage des Spaziergängers. Gesucht wird nun ein Fahrzeug älteren Baujahrs, eventuell ein bronzefarbener Transporter. Der Fahrer war ein Mann, nähere Beschreibungen liegen nicht vor.

Die Polizei fragt: Wer kann Angaben zu dem Fahrzeug und/oder dem Fahrer machen? Ebenso wird die unbekannte Frau gebeten, sich bei der Polizei zu melden. Hinweise nimmt die Kriminalwache unter der Rufnummer 0231/132-7441 entgegen.

Kommentare (4)

  • Helmut Brune

    |

    Das ist wirklich Bizar.

    Antworten

  • fürst

    |

    Wie soll die arme unbekannte Frau sich melden, wenn sie in dem Transporter angekettet verschleppt worden ist?

    Antworten

    • Silvia Rinke

      |

      Mal den Teufel nicht vollends an die Wand, Fürst….! :-/

      Antworten

      • fürst

        |

        Wagen und Frau plötzlich weg, läßt leider böse Vermutungen aufkommen.
        Vorstellen kann ich mir aber auch, daß da jemand einen bösen Scherz getrieben hat.
        Jedenfalls hoffe ich auf einen guten Ausgang in der Sache

        Antworten

Kommentieren