Rundblick-Unna » Bisherige Wochenendbilanz: 2 Einbrüche in Unna, 9 kreisweit

Bisherige Wochenendbilanz: 2 Einbrüche in Unna, 9 kreisweit

Die bisherige Einbruchsbilanz des verlängerten Maiwochenendes: zwei gemeldete Fälle in Unna und sechs kreisweit. Hier der Überblick.

Unna: Zweimal versuchten sich Einbrecher am Samstag in der Lerschstraße im Unnaer Süden. Zwischen 12:30 und 23:45 brachen sie die Eingangstür zum Gemeindehaus der Evangeliums-Christen-Baptisten Gemeinde auf; da die Räume unberührt wirken, wird vermutet, dass nichts entwendet wurde.

Von 12:30 bis 19:30 Uhr wurde die Eingangstür eines Wohnhauses an der Lerschstraße aufgebrochen und nach Durchwühlen mehrerer Räume Geld gestohlen. Hinweise nimmt die Polizei in Unna unter der Rufnummer 02303 – 9210 oder 02303- 921-3120 entgegen.

Schwerte: Am Samstag zwischen 15:30 und 22:45 Uhr brachen Unbekannte über den Balkon in ein Mehrfamilienhaus am Noldeweg ein, Bargeld und Schmuck in unbekannter Höhe bzw. Menge wurden entwendet. Ein weiteres Haus suchten Kriminelle zwischen Samstagmittag und Sonntag frühmorgens heim – ein Fenster einer Souterrainwohnung wurde aufgebrochen, auch hier erbeuteten die Täter Bargeld und Schmuck in bislang unbekannte Menge. Rufnummer 02304 – 9210 oder 02304- 921-3320.

Selm: Am späten Samstagabend versuchte ein Mann die Automatiktür zu einem Orthopädiehandel an der Ludgeristraße aufzuhebeln. Hierbei wurde er von einem 41-jährigen Zeugen beobachtet und angesprochen. Als sich der Täter entfernen wollte, versuchte ihn der Zeuge festzuhalten – und bekam eine Portion Pfefferspray ins Gesicht, wodurch er leicht verletzt wurde. Der Ganove floh zu Fuß. Ca. 170 – 180cm groß, kräftig, rundes Gesicht, Wollmütze. Rufnummer 02389 – 9210 oder 02389- 921-3420.

Werne: In der Zeit von Donnerstag, 19 Uhr, bis Samstag, 8:50 Uhr versuchten Unbekannte, an zwei Handyläden in der Steinstraße die Schaufensterscheiben einzuschlagen. Das misslang. Hinweise an 02389 – 9210.

Bergkamen: Einbruch in der Nacht zu Freitag in eine Doppelhaushälfte An der Werner Straße. Die Täter durchsuchten das Erdgeschoss, öffneten die beiden Pkw mit den Fahrzeugschlüsseln und durchsuchten sie ebenfalls. Weiterhin öffneten die Ganoven die Garage des Hauses und durchsuchte sie. Bei dem Einbruchsdiebstahl wurden Schmuck, Elektrogeräte und Geldbörsen mit Bargeld entwendet. Auf zwei Nachbargrundstücken brachen Eindringlinge eine Gartenlaube auf und durchsuchten zwei unverschlossene Gartenhütten, es verschwanden Angelzubehör und eine Propangasflasche. Rufnummer 02307- 921- 0 oder 02307- 921 3222.

Bönen: Am Freitag wurde ein Mitarbeiter eines Wachschutzes um 2:38 Uhr durch Scheibenklirren auf ein Firmengebäude in der Siemensstraße aufmerksam. Er stellte eine eingeschlagene Glastür im 1. OG des Objektes fest und informierte umgehend die Polizei. Im weiteren Verlauf wurde an der östlich gelegenen Außenwand ein aufgestemmte Loch festgestellt. Entwendet wurde nichts. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 4000 Euro. Rufnummer 02307- 921- 0 oder 02307- 921 3222.

 

Kommentare (3)

  • Martina Ta via Facebook

    |

    sind halt Fachkräfte … und weil der Lohn so hoch ist, können sie sich mittlerweile 7er BMW´s mit schwarzer Folie an den Scheiben leisten …. habe es heute gesehen!!! :-/

    Antworten

    • Rundblick Unna via Facebook

      |

      Dafür war der Maikundgebungskuchen der Werkstatt super lecker, Martina Ta! Bitte mal die gierige Begeisterung der Journaille an die netten Kolleginnen weitergeben! 😀 😛

      Antworten

  • Martina Ta via Facebook

    |

    das mache ich doch glatt…gleich morgen, nachdem ich hier auf Rundblick die lecker News gelesen habe…bin ich echt gespannt was mich da morgen früh erwartet :-( und wie gesagt, heute sind die Trottel mit nem 7er in die Einfahrt bei mir….dafür herzlichen Dank… so ist das Filmchen ja wenigsten was geworden :p

    Antworten

Kommentieren