Rundblick-Unna » Bisher 7 gemeldete Einbrüche in der Silvesternacht – alle im Nordkreis

Bisher 7 gemeldete Einbrüche in der Silvesternacht – alle im Nordkreis

7 neue Einbrüche wurden bis zum Neujahrsmittag bei der Kreispolizeibehörde angezeigt, sämtlich im Nordkreis. Gleich 4 Mal war Bergkamen betroffen, 2 Mal Kamen und einmal Werne (Einbruch in ein Sportlerheim). Hier wurde ein Tatverdächtiger noch gesehen.

Die Gesamtzahl der Einbrüche seit Anfang Advent beträgt damit 219.

Bergkamen: In den Ortseilen Weddinghofen und Oberaden kam es an Silvester zu insgesamt 4 Einbrüchen. Betroffen waren vor allem freistehende Einfamilienhäuser und in einem Fall eine Doppelhaushälfte. Hier hatten die Täter die kurzfristige Abwesenheit der Eigentümer während des Feuerwerks genutzt, um unerkannt eine rückwärtige Terrassentür aufzuhebeln. Es wurden Bargeld und ein Mobiltelefon entwendet.Bei dem Einbruch in Weddinghofen sind die Täter offensichtlich durch eine Alarmanlage abgeschreckt worden. Hier war lediglich Sachschaden entstanden.

Kamen: Zu einem versuchten Einbruch in ein freistehendes Einfamilienhaus in Methler, Lindenallee, kam es am Silvestertag:  Unbekannte Täter hatten die Scheibe eines Fensters an einem freistehenden Einfamilienhaus eingeworfen und waren eingestiegen, offenbar aber ohne Beute zu machen. Einen weiteren Einbruch gab es in der  Straße Hohler Weg: Hier war ein Reihenhaus betroffen, zur Beute liegt noch keine Aussage vor. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Kamen unter der Telefonnummer 02307- 921-3220 oder die Polizei in Unna unter 02303 – 921 0 entgegen.

Werne: Am Silvesterabend gegen 22.35 Uhr brach ein bislang unbekannter Täter in das Sportlerheim am Grote Dahlweg ein – indem er eine Glasscheibe einschlug. Offensichtlich wurde der Täter durch eine ausgelöste Alarmanlage gestört. Zeugen beobachteten, wie eine  dunkel gekleidete Person über den Zaun kletterte und in Richtung Stockum floh. Zur  liegt noch keine Aussage vor. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Werne unter der Rufnummer 02389-921-3420,, in Verbindung zu setzen.

 

Kommentieren