Rundblick-Unna » Bis Ende 2018 Großbaustelle Menden-Langschede: 11 km Umleitung – Schleichverkehr durch Frömern und Ardey?

Bis Ende 2018 Großbaustelle Menden-Langschede: 11 km Umleitung – Schleichverkehr durch Frömern und Ardey?

Heute (Montag, 26. 6.) geht es los. Eine neue Großbaustelle tut sich auf, zwischen Menden-Halingen und Fröndenberg-Langschede. Für rund 4,9 Mio. Euro saniert der Landesbetrieb Straßen.NRW die vielbefahrene Bundesstraße B 515 – das wird bei günstigstem Verlauf bis Ende kommenden Jahres abgeschlossen sein. Der Landesbetrieb bereitet die Autofahrer wohlweislich auf eine „erhebliche Durststrecke“ vor.

Immerhin wird die Bundesstraße, eine der Hauptverbindungsstraße von Unna aus in den Märkischen Kreis, NICHT voll gesperrt, doch die Umleitung summiert sich auf gut und gerne 11 km. Schleichverkehre durch Frömern und Ardey sind deshalb höchst wahrscheinlich.

Von Menden in Richtung Langschede läuft der Verkehr einspurig. Die Gegenrichtung aus Unna/Fröndenberg ist gesperrt.

Die Umleitung – ingesamt rund 11 km – führt ab dem heutigen Montag über Drüpplingsen und Sümmern zurück nach Menden.

Zusätzlich ist ab dem heutigen Montag eine weitere Bundesstraße voll gesperrt: und zwar die  B 63 in Wickede/Ruhr in Höhe der Esso-Tankstelle. Die Ruhrbrücke in Wickede wird auch in den Ferien komplett gesperrt sein, der Schwer- und Fernverkehr über Neheim umgeleitet. Ortskundige dürften dann vermutlich die Ruhrbrücke in Langschede nutzen.

Zusammengefasst: Es wird voll in den nächsten Monaten zwischen Fröndenberg und Menden.

Kommentieren