Rundblick-Unna » Beute aus Einbruch: Besitzer einer antiken Taschenuhr mit Gravur gesucht

Beute aus Einbruch: Besitzer einer antiken Taschenuhr mit Gravur gesucht

Wie bereits am 3. Dezember gemeldet, stellte die Dortmunder Polizei  in einem An- und Verkauf von Schmuck in Nordstadt große Mengen von gestohlenem Schmuck sicher. Darunter waren auch mehrere auffällige Schmuckstücke mit Gravuren.

Siehe: http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/4971/2899090/pol-do-kripo-stellt-schmuck-sicher-hinweisgeber-oder-eigentuemer-gesucht

Die Polizei sucht nun nochmals mit Fotos nach dem Eigentümer einer ungewöhnlich alten Taschenuhr mit folgender Gravur:

Zum 25. jähr. JUBILÄUM gew.v.d.Bea.Arb.K.W.W.I. -1917- Karl Orzeck

307512-thumb.s75-pressemitteilung-polizei-dortmund-pol-do-taschenuhr-mit-besonderer-gravur-sichergestellt-hinweisgeber-oder-eigentueme

Die Dortmunder Polizei bittet um Hinweise! Ist Ihnen die individuelle Gravur bekannt? Kennen Sie den genannten Mann oder können Sie Hinweise auf mögliche Erben geben? Bitte melden Sie sich unter der Rufnummer 0231-132-7441.

Kommentieren