Rundblick-Unna » Betrunkener rammt zwei Autos und flieht

Betrunkener rammt zwei Autos und flieht

Mit dem Kater kam wohl die Einsicht: Ein 21-Jähriger hat am Heiligabend zwei Autos betrunken gerammt, er floh erst vom Unfallort, am Nachmittag stellte er sich dann doch der Polizei. Die Beamten waren ihm bereits auf den Fersen.

Nach Polizeiangaben bemerkten zwei Autobesitzer am ersten Weihnachtsfeiertag, dass ihre Autos an der Friedrich-Ebert-Straße (Höhe Hausnummer 45) in der Nacht erheblich beschädigt worden sind. Bei der Unfallaufnahme fanden die Polizisten Fahrzeugteile des Unfallverursachers und bei der Fahndung fanden die Polizisten auch das beschädigte Fahrzeug des 21-Jährige.

Betrunken auf der Wache gestellt

Der junge Mann war aber nicht zu Hause, als die Polizei ihn suchten. Er meldete sich aber gegen 16.20 Uhr auf der Polizeiwache Unna. Der Mann war immer noch schwer betrunken, auch ein Drogentest verlief positiv. Nach der Blutprobe musste der 21-jährige Unnaer seinen Führerschein abgeben.

Kommentieren