Rundblick-Unna » Betrunkener Fahranfänger verursacht 25 000 € Sachschaden

Betrunkener Fahranfänger verursacht 25 000 € Sachschaden

Dieses Fahrvergnügen währte kurz. Ein 18jähriger Fahranfänger hat heute früh in Schwerte im betrunkenen Zustand einen Crash gebaut, bei dem drei geparkte Pkw plus ein Telefonmast  ramponiert wurden. Der Gesamtschaden beträgt stolze 25 000 Euro.

Der junge Mann fuhr gegen 02.30 Uhr mit seinem Seat die Hagener Straße in Fahrtrichtung Wandhofen, als er – aus unbekanntem Grund – ins Schleudern geriet, nach links von der Fahrbahn abkam und für die oben beschriebene Demolage sorgte. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten fest, dass der 18jährige alkoholisiert war. Zusammen mit einem Pröbchen Blut musste er seinen (praktisch noch druckfrischen) Führerschein abgeben und wird ihn wohl so schnell nicht zurückbekommen.

Kommentare (8)

Kommentieren