Rundblick-Unna » Betrunken auf Hauptverkehrsstraße in Massen Gullydeckel ausgehebelt

Betrunken auf Hauptverkehrsstraße in Massen Gullydeckel ausgehebelt

Mitten in der Nacht auf einer Hauptverkehrsstraße Gullydeckel ausgehebelt und lebensgefährliche Unfallfallen produziert! Dafür erwartet einen 22 jährigen Unnaer jetzt ein Strafverfahren – wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr.  I

n der Ausnüchterungszelle landete heute früh der alkoholisierte junge Mann, nachdem er gegen  2.10 Uhr auf der Unnaer Straße in Massen (Verlängerung zur Massener Straße bis zur Kleistraße) zwei Gullydeckel ausgehoben haben soll, berichtet die Polizei.

Polizeibeamte sahen die beiden Abdeckungen auf dem Gehweg liegen. Den betrunkenen 22Jährigen trafen sie in der Nähe an. Der alkoholisierte junge Mann räumte die Tat ein. Da er sehr uneinsichtig war, musste er den Rest der Nacht in der Wache verbringen. Ihn erwartet ein Strafverfahren.

Kommentieren