Rundblick-Unna » Bergkamener verschliefen Einbruch – Einbrecher im Kamener Rathaus

Bergkamener verschliefen Einbruch – Einbrecher im Kamener Rathaus

Helle Jahreszeit schützt vor Einbrüchen nicht.

In der Zeit von Freitagnachmittag bis Sonntagabend gab es einen Einbruch ins Kamener Rathaus. Die Täter brachen ein Rolltor zur Tiefgarage auf. Sie zerstörten sodann eine Glastür in der 3. Etage und durchwühlten ein Büro. In der 4. Etage versuchten sie erfolglos eine Fluchttür aufzuhebeln. Beute machten sie offenbar nicht, jedenfalls liegen keine polizeilichen Angaben vor.

In der Nacht zum heutigen Montag schliefen Bewohner eines Hauses in Bergkamen im Obergeschoss, während unten Einbrecher „die Bude auf den Kopf stellten“. Die Terrassentür des Reiheneckhauses an der Karl-Arnold-Straße wurde aufgebrochen, und als Beute schleppten die Kriminellen eine Handtasche, ein Laptop und ein Smartphone aus dem Haus.

In der Nacht zu Samstag gab es zudem einen Einbruch in einen Getränkemarkt in Schwerte, Am Dohrbaum: Nach ersten Feststellungen entwendeten sie eine unbekannte Menge Zigaretten aus dem Kassenbereich.

 

Kommentare (1)

  • Helmut Brune

    |

    Fachleute am Werk. *Ironie off*

    Antworten

Kommentieren