Rundblick-Unna » Bergkamen – Gabelstapler brennt, Gastank fliegt 75 Meter weit

Bergkamen – Gabelstapler brennt, Gastank fliegt 75 Meter weit

Die Gastanks fliegen heute tief.

Am heutigen Mittwochmorgen wollte ein Mitarbeiter eines Discount-Anbieters seinen Gabelstapler starten. Als dieser jedoch anfing zu qualmen, schaltete der besonnene Mitarbeiter diesen wieder aus und schloss das Gasventil. Der Stapler fing dennoch Feuer, was die Feuerwehr auf den Plan rief.

Kaum war die Wehr angekommen, explodierte der am Stapler angebrachte Gastank auch schon, beschädigte ein Feuerwehrauto, flog über eine Garage, schlug 75 Meter (!) weiter in einem Vorgarten auf und blieb schließlich auf der Straße liegen.

Der Druck der Eplosion beschädigte zudem die Dächer der umliegenden Läden. Der Sachschaden beträgt geschätzte 33.000 Euro.

Verletzt wurde, zum Glück, niemand.

 

Kommentare (1)

  • Helmut Brune

    |

    Da hat der Mitarbeiter Geistesgegenwärtig reagiert. Zum Glück keine Verletzten.

    Antworten

Kommentieren