Rundblick-Unna » Berauschter Ladendieb stürzt – Polizei muss ihn nur aufsammeln

Berauschter Ladendieb stürzt – Polizei muss ihn nur aufsammeln

Schon am Morgen bis obenhin zugedröhnt. Ein berauschter Ladendieb machte es der Hammer Polizei am Mittwochmorgen einfach.

Der 33-jährige aus Hamm klaute in den Morgenstunden in einem Supermarkt an der Wilhelmstraße mehrere Flaschen Raki und einen Satellitenreceiver. Anschließend flüchtete er auf seinem Fahrrad stadteinwärts. Doch er kam nicht weit – benebelt von Drogen. So stürzte er um 9.20 Uhr noch in Tatortnähe mit seinem Rad zu Boden, blieb liegen und versperrte eine Grundstückszufahrt.

Ein aufmerksamer Zeuge alarmierte die Polizei. Die Beamten nahmen den unverletzten 33-Jährigen mit zur Polizeiwache.

– Hinweis der Redaktion: Die Polizeimeldung endet hier. Haftgründe werden nicht bestanden haben.

Kommentare (1)

  • Helmut Brune

    |

    Der war wahrscheinlich nicht Schon zugedröhnt sondern NOCH zugedröhnt.

    Antworten

Kommentieren