Rundblick-Unna » Benvenuti Amici! In 50 Tagen beginnt die Festa 2017!

Benvenuti Amici! In 50 Tagen beginnt die Festa 2017!

100 Stunden italienische Momente und eine halbe Million funkelnd bunter Lichter… Ein Fest der Superlative verspricht die Un(n)a Festa Italiana wieder zu werden. Den heutigen 5. April mitgezählt in exakt 50 Tagen strahlt Unna wieder für 5 Nächte als  nördliche Provinz Italiens auf – im Glanz von über 400.000 Lichtern, die die eigens aus Bari angereisten Lichtkunstbauer kunstvoll und fragil in der gesamten Innenstadt drapieren.

Auf Rosetten, Lichterbögen, Lichtergalerien... vom Rathausplatz bis zun Alten Markt ein einzigartiges, wunder-wunderschönes Lichtermeer!

Schwärmen in den höchsten Tönen sei erlaubt, und vorzumerken seien diese ganz besonderen 5 Tage jedem Italien- und jedem Unna-Fan bitte ganz dick mit Rotstift im Kalender: 24. bis 28. Mai 2017, Festa Italiana in Unna!

100 Stunden Programm mit Künstlern aus Bella Italia, mehr als 100 Stände mit einer Vielzahl original italienischer Waren und Köstichkeiten; Außenrestaurants, die Pizza, Pasta, Antipasti servieren, mehrere Stände nur mit Wein – Vino Rosso, Vino Blanco, spritziger Prosecco. „Benvenuti Amici“ – Un(n)a Festa Italiena 2017.

Festa Italiana 2015 (30)

32 Jahre ist es nun her, seit die Lichtbaukünstler aus Bari zum ersten Mal in Unna echte italienische Momente zauberten und die Stadt und ihre Bürger und Besucher vom Schlag weg restlos in ihren Bann schlugen.  Zur viert reisten sie damals an,  erinnerte sich der grauhaarige Lichtbauer Angelo Romita vor 2 Jahren zur Jubiläumsfesta (30 Jahre) an jenen bescheidenen Beginn zurück, mitgebracht hatten sie Folgendes: eine Casa Monica, zwei Bögen, vier Einzelelemente mit Blumenmotiv plus zwei dicke Kabel. Schluss.

„Das reichte damals aus, um den Marktplatz zu illuminieren“, erinnerte sich Romita an jene zarten Anfänge des italienischen Festes zurück. Heute ein Mega-Event, das  gut eine Viertelmillion Besucher aus ganz Deutschland an vier Tagen und fünf Nächten magisch nach Unna zieht. 

Die berühmten Fahnenschwinger und Armbrustschützen marschieren wieder in traditionellen Kostümen auf dem Marktplatz ein. Überall gibt es italienische Spezialitäten, Parmaschinken, köstliche Salami, Käse und Limoncello, dafür reisen viele Händler eigens aus Pisa an und bieten ihre original italienischen Waren feil.

Und natürlich dürfen Grappa und die berühmten italienischen Weine nicht fehlen – die Flaschen, die an den funkelnden Festa-Tagen die Besitzer wechseln, bleiben ungezählt. 😉

Zum Vorfreuen stöbern Sie munter in unserem Festa-Archiv – z. B. hier

Festa Italiana 2015 (31)

festa italinana late night (12)

Kommentare (1)

  • Helmut Brune

    |

    …. und da simmer dabei und das ist Prihimaaa……! Die holländische, kleine Invasion freut sich schon sehr darauf.

    Antworten

Kommentieren